1. Herren: LIT 2 - HSG Porta 35:23 (16:15) Drucken
Geschrieben von: André Donnecker   
Donnerstag, den 14. September 2017 um 12:23 Uhr

Hallo Fans der HSG,

Hallo Handballfreunde!

Der Start in die neue Serie ging mal leider komplett in die Hose. Eigentlich sollte es ein Spiel auf Augenhöhe werden. Aber schon in der ersten Halbzeit offenbarten wir zu viele Abstimmungsfehler in der Deckung. Dazu gesellten sich noch Schlafattacken einiger Spieler im Deckungsbereich.

Dennoch war das Halbzeitergebnis absolut in Ordnung mit 16:15  für Lit2.  Was dann ab Wiederanwurf mit der Mannschaft los war, ist ein großes Rätsel. Binnen 5 Minuten haben wir es geschafft, dem Gegner ein Spiel zu schenken. Lit wurde immer griffiger und wir immer desolater und hatten im zweiten Durchgang leichtes Spiel.

Nun heißt es die Fehler aufzuarbeiten und sich bewusst werden, dass es solche 5 Minuten nicht noch einmal geben darf… Gerade im nächsten Spiel gegen Steinhagen.

Eine Mannschaft gegen die wir im letzten Jahr 2 Mal knapp verloren und uns selbst um Punkte gebracht haben. Um es dieses Mal besser zu machen, bedarf es aber einer klaren Steigerung in den Bereichen DECKUNGSARBEIT UND TEMPOSPIEL!

Wir benötigen eine klar bessere Körpersprache und müssen heißer und griffiger sein als in Nordhemmern. Gelingt uns das so, ist sicherlich der erste Saisonsieg im ersten Heimspiel durchaus möglich.

Kommt wieder zahlreich und unterstützt die neue, junge Truppe. Sie wird es brauchen...

 

Euer Kai