Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2.Herren: HSG Porta 2 – TuS Nettelstedt 3 27:29 (12:16)
2.Herren: HSG Porta 2 – TuS Nettelstedt 3 27:29 (12:16) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Johannes Engelhardt   
Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 17:12 Uhr

Verdiente Niederlage

Am Sonntagnachmittag traten wir zuhause gegen die dritte Mannschaft des TuS Nettelstedt an. Die Mannschaft besticht durch Ihre Einzelkönner Sebastian Winkler und Marcel Büscher, die immer noch ein Spiel alleine bestimmen bzw. entscheiden können. Bei uns waren zum ersten Mal in dieser Saison alle spielberechtigten Akteure fit und einsatzfähig.

Im Spiel konnten wir schnell mit 1:0 in Führung gehen. In der Folgezeit waren wir ein bisschen träge in der Abwehr und kassierten einfache Gegentore durch Büscher. Ein Rückstand von 3:6 nach 13 Minuten war die Folge. In den Minuten danach stand die Abwehr besser und Jorge hielt gut, sodass wir nach knapp 20 Minuten immer wieder in Führung gehen konnten. Leider verloren wir in den letzten 7 Minuten der ersten Hälfte unsere Linie und kassierten 5 Tore in Serie, sodass wir mit einem 12:16-Rückstand in die Kabine gingen.

Unser Trainer war mit unserer Leistung nicht zufrieden, da wir in der Abwehr viel zu zaghaft und lieb agierten, die Angriffsleistung war trotz der wenigen Tore völlig in Ordnung.

Die zweite Hälfte ist recht schnell erzählt, wir kamen zwar beim 20:22, 22:24 und 23:25 immer wieder auf 2 Tore heran, konnten allerdings nie den Anschlusstreffer oder den Ausgleich erzielen, vielleicht wäre die Partie dann gekippt. Es war heute mehr möglich, da der Gegner ab der 45. Minute stehend KO war. Die Chancen zu mehr waren auch da, aber wir vergaben diese kläglich. Marcel Büscher kassierte für ein Stoßen in der Luft gegen Jonny noch eine rote Karte.

Fazit:

Ein typisches Beispiel dafür, wenn man ein Spiel in der ersten Halbzeit verliert. Die Minuten vor der Pause waren sicherlich vorentscheidend, da wir uns nicht mehr davon erholen konnten. In der Abwehr fehlte die Bereitschaft, Zweikämpfe anzunehmen und zu gewinnen.  Die besten Torschützen waren Jonny mit 9/5, Dennis mit 6 und Kalli mit 5 Toren. Am kommenden Samstag treten wir zuhause im Derby gegen die Zweite vom TuS09 Möllbergen an. Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung eurerseits freuen.

Aufstellung HSG:

Jorge, Karsten – Jonny 9/5, Dennis 6, Kalli 5, Darrel 2, Simon 2, Christian 2, Nico 1, Robin, Axel, Michael U., Stephan