1.Frauen: LIT Handball NSM 2 - HSG Porta 21:16 (10:7) | Drucken |
Geschrieben von: Miriam Bekemeyer   
Montag, den 01. Oktober 2012 um 19:17 Uhr

Zum zweiten Auswärtsspiel der Saison ging es nach Nordhemmern. Die zweite Mannschaft ist in der letzten Saison aus der Landesliga abgestiegen und ebenso schlecht in die Saison gestartet wie wir - also mit 0:6 Punkten. Darum wies Anne uns in der Kabine noch mal darauf hin, wie wichtig das Spiel gegen den Tabellennachbarn ist.

Wie fast immer, verschliefen wir auch dieses Mal wieder den Start ins Spiel. Erst nach dem 0:3 gelang uns der erste Treffer und NSM konnte den Vorsprung sogar noch auf 1:7 ausbauen. Hier hatten wir es Tanna mit einigen Paraden zu verdanken, dass der Gegner nicht noch höher führte. Erst mit der Einwechslung von Anna kam mehr Bewegung in unser Angriffsspiel. Immer wieder erzielte sie selbst Tore aus dem Rückraum oder zog die Abwehrspieler so auf sich, dass Lücken für die anderen entstanden, die dann genutzt werden konnten. Dadurch konnten wir bis zur Halbzeit auf 7:10 verkürzen und Anne machte uns klar, dass hier noch nichts verloren ist.

Wir kamen gut aus der Kabine und schafften in der 40. Minute vor allem durch Rückraumtore von Anna und Micky den Anschluss zum 11:12. In der Phase danach bekamen wir jedoch zwei 2-Minuten-Strafen, woraufhin NSM über 18:13 bis auf 21:14 in der 58. Minute davonziehen konnte. In den letzten Minuten gelangen uns noch zwei Tore, was jedoch letztlich nur noch Ergebniskosmetik war.

Auch in diesem Spiel hat uns der Fehlstart in der ersten Viertelstunde wieder mal die durchaus möglichen Punkte gekostet. Hinzu kam noch etwas Pech mit einigen Pfostentreffern, aber im Endeffekt gab es auch im vierten Saisonspiel wieder keine Pluspunkte. Jetzt haben wir aufgrund der Herbstferien erstmal vier Woche Pause bevor das nächste Heimspiel gegen Hüllhorst ansteht.

Tanna, Micky (6), Anna (5), Kira (2/2), Vizi (1), Kathi (1), Frauke (1), Eileen, Lilly, Carina, Natalie, Mandy