B-Mädchen: HSG EURO – HSG Porta 11:12 (4:6) | Drucken |
Geschrieben von: Gustav   
Samstag, den 13. Februar 2016 um 22:43 Uhr

Ohne große Erwartungen zum Tabellensiebten

Da präsentierte sich uns die „Wundertüte“ B-Mädel.

Von Anfang an spielte die Mannschaft endlich 'körperbetont' und nahm dem gegnerischem Rückraum jede Möglichkeit Tore zu werfen.

Theresa spielte wieder sehr stark hinter einer bombastischen Abwehr!

17 abgewehrte Bälle sprechen eine deutliche Sprache.

Der Gegner konnte die Hälfte seiner Tore nur per 7 Meter erzielen, auch dieses zeigt wie stark die Abwehr agierte.  Merkwürdig nur: wir erhielten keinen 7 Meter obwohl auch 3 Stück fällig waren.

Zum Ende des Spiels wurde die Mannschaft auf Grund Ihrer Ausdauer aber mit unerwarteten Punkten belohnt.

Tore: Maleen Heistermann: 3  Annika: 1  Andrea: 2  Jola: 2  Jana: 3  Marleen Pauser: 1

Gustav