B-Mädchen: VfB Holzhausen – HSG Porta 10:27 (5:12) | Drucken |
Geschrieben von: Gustav   
Mittwoch, den 09. März 2016 um 21:31 Uhr

Deutlicher als das Spiel in der Vorrunde war dieser Sieg nie in Gefahr.

Endlich zeigte die Truppe, dass sie nicht nur gut aussieht sondern dass  jeder einzelne auch ackern, kratzen und beißen kann, wenn der Gegner es fordert!

Wiederum teilten sich viele Spielerinnen die Tore! Hervorzuheben wieder Maleen (8) Jola (6) und Lea (4) die den Grundstock für den Sieg legten. Außerdem wühlte Lena am Kreis wie Christian Schwarzer in seinen besten Tagen, welches sich in ihren geworfenen 5 Toren auch wiederspiegelte. Hinter einer starken Abwehr hatte auch Theresa wieder mit 13 abgewehrten Bällen einen guten Tag!

Somit kommt es am kommenden Sonntag zum Endspiel um den Gruppensieg gegen Meißen/Röcke. In eigener Halle werden wir uns diese Chance nicht nehmen lassen und die Vorrundenniederlagevergessen lassen.

Hoffentlich bekommen wir auch von den Rängen wieder eine so tolle Unterstützung wie zuletzt in Holzhausen.

Die Tore verteilten sich auf: Marleen P.: 1  Maleen H.: 8  Andrea: 1  Joola: 6  Lena: 5  Anica: 1  Lea: 4  Rita: 1

Gustav