Joyce und die Veltheimer Fünf-Satz-Könige Drucken
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Freitag, den 09. Dezember 2016 um 21:28 Uhr

Unser Nachwuchstalent Joyce Liebau war bei den Schülerinnen C auch in der Westdeutschen Endrangliste in Ense sehr erfolgreich. In der Vorrunde schnitt sie mit 5:2 Siegen und 16:7 Sätzen trotz starker Konkurrenz hervorragend ab und belegte nur durch einen fehlenden Satzgewinn den undankbaren dritten Platz. Die Finalrunde um die Plätze 5-8 überstand sie dann ohne Niederlage und holte sich somit in der Endabrechnung einen sensationellen fünften Platz. Damit war sie eindeutig die beste Teilnehmerin aus Ostwestfalen!

Joyce Liebau wttv endrangliste 2016

Gespielt wurde quasi unter Profibedingungen:

  • Die Rangliste dauerte von 10 – 18 Uhr
  • Qualifizierte Schiedsrichter leiteten die Begegnungen
  • Die TT-Regeln wie Schläger-Kontrollen, Gelbe Karten und andere Vorschriften wurden konsequent umgesetzt

Herzlichen Glückwunsch an Joyce und unseren Schülertrainer Günter Vauth!

Einen Titel anderer Art holte sich unsere II. Herren im letzten Hinrundenspiel der Kreisliga beim überraschenden 9:3-Sieg gegen TuS Eintracht Minden. Das Mindener Tageblatt schrieb von den Veltheimer Fünf-Satz-Königen, da zunächst alle drei Doppel und im weiteren Verlauf alle Fünf-Satz-Einzel (ebenfalls drei) mit 3:2 von unserem Team gewonnen wurden. Fiffi Pape, Eckhard Hölkemeier, Holger Ems, Benni Russ, Mannschaftskapitän Thomas Hoffmann und Ersatzmann Andreas Brandt zeigten dabei den nötigen Biss und die entsprechende Nervenstärke in der entscheidenden Phase.

In der Verbandsliga machten die SuS-Damen beim unglücklichen 6:8 gegen TuS Dehme ihr bestes Saisonspiel, mussten die Hinrunde aber dennoch ohne Punktgewinn beenden. Sandra Wessel (3) und Annika Westphal (2) sowie die beiden im Doppel zeigten dabei überragende Leistungen. Sabine Böhnke und Kathrin Frommknecht konnten leider keinen Punktgewinn beisteuern.

Terminhinweis: Abteilungsversammlung am Freitag, 30.12.2016 um 18.30 Uhr im Gasthaus Stiller