Nadine Franke zweifache Tischtennis-Kreismeisterin Drucken
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 16:56 Uhr

Den Veltheimer Schülerteams gelang ein guter Start in die Serie, da beide Mannschaften trotz Personalproblemen den ersten Sieg einfahren konnten. Sahnehäubchen war aber die gelungene Teilnahme an den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Bad Oeynhausen. Nachwuchstalent Nadine Franke holte sich bei den A-Schülerinnen durch drei glatte 3:0-Siege den Einzeltitel und triumphierte auch im Doppel mit ihrer Partnerin Marie Jünke vom 1. BSV Wulferdingsen. Die A-Schüler des SuS konnten sich in ihrer gut besetzten Konkurrenz leider nicht für die Endrunde qualifizieren. Annika Westphal holte sich bei den Frauen 40 trotz Spielpause durch vier Siege die Goldmedaille vor Jessica Margis vom TTC Petershagen/Friedewalde. Abteilungsleiter Karl-Horst Hölkemeier steuerte in der mäßig besetzten Herren 60-Klasse zwei mal Silber für den SuS Veltheim bei.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen SuS-Teilnehmer!