Bericht von der Sportwerbewoche (31. Mai bis 8. Juni 2014) Drucken
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Samstag, den 14. Juni 2014 um 14:55 Uhr

Unsere Sportwerbewoche startete neben Handball-Jugend-Turnieren mit dem dritten “Veltheimer Jux-Wettkampf”, wo sich die zusammen gefundenen Teams beim Hufeisenwerfen, Nägelversenken, Schubkarrenrennen und ähnlichem messen konnten. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und verkündeten: “Dabei machen wir im nächsten Jahr wieder mit”. Anschließend konnte man sich mit Kurti`s Krustenbraten vom Holzkohlegrill stärken.

 

 

Sonntags wurde der ev. Gottesdienst bei guter Beteiligung im Festzelt auf dem Sportplatz abgehalten. Danach gab’s traditionell zünftige Erbsensuppe. Nachmittags fanden Handball- Turniere der D-Jugend, Minis und Superminis statt.

Der Kinderspielnachmittag war wie immer mit vielen Attraktionen für Groß und Klein ein Highlight der Festwoche. Bei der Kinderolympiade haben viele Geschicklichkeit und Können getestet. Zum Austoben ging’s in die Hüpfburg und von den Mitarbeiterinnen der AWO Kindertagestätte Veltheim gab’s kunstvoll geschminkte Kindergesichter. Großer Andrang war bei Dirk, der ohne Pause Airbrush-Tattoos produzierte. Figuren, Armbänder oder vieles mehr nahmen Kleine und auch Große bei der Luftballonmodellage mit nach Hause. Tanjas, Angelikas und Elenas Miniturner zeigten, was sie während der Übungsstunden beim Kinderturnen einstudiert hatten. Ebenso nahmen viele Kinder die angebotenen Kutschfahrten entlang des Sprengelwegs wahr. Unsere jüngsten Kids und auch deren Eltern wurden bei der Mini-Disco u.a. mit “Hoppelhase Hans” und dem „Gorilla mit der Sonnenbrille“ zum Mitmachen animiert. Gespannt wurde die immer wieder beliebte Schatzsuche erwartet. Eng umlagert war der Tisch und einige konnten sich nicht entscheiden, welches Präsent nun das Richtige war. Die Preise stifteten die heimischen Geld-institute, Sport-Meisolle und der SuS Veltheim e.V.

Zum jährlichen Sponsorentreffen hatte unser Verein montags eingeladen, so dass neben Essen, Trinken und guter Stimmung ein reger Meinungsaustausch geführt werden konnte und neue Kontakte geknüpft wurden. “Das war ein gelungener Abend” so der allgemeine Tenor.

Dienstags und mittwochs absolvierten die Damen und Herren ihre Turniere und donnerstags wurde ein Ruhetag eingelegt.

Am Freitag liefen die Kinder der Grundschule Veltheim und des AWO-Kindertagesstätte Veltheim eifrig viele Runden beim Sponsorenlauf zu Gunsten ihrer Institute. Dafür gab’s vom Verein gesponserte Erfrischungsgetränke und für alle Läuferinnen und Läufer eine kleine Stärkung. Weiter gings mit dem 11-m-Schießen für Kinder und Jugendliche von 6-15 Jahre um den „Gasthaus-Stiller-Pokal“.

Nach der Siegerehrung des Handball-Ligaturniers lud der Discoabend mit Cocktailbar und “Happy Hour” zum Feiern ein.

Samstags standen dann wieder Jugend-Handballturniere und ein Kleinfeld-Fußballturnier auf dem Programm.

Beim Frühschoppen am Sonntag zählen die „Oldies“ vom TuS Lohfeld-Hainholz bereits seit vielen Jahren zu unseren Stammgästen. Mittags startete das über Veltheims Grenzen bekannte traditionelle 11-m-Schießen um den “Uwe-Voth-Pokal”. Insgesamt 23 Teams gaben wieder “ALLES”. Bei optimalem Wetter waren schattige Plätze sehr begehrt und wurden bereits früh am Morgen reserviert. Die Wasserrutsche sorgte zwischendurch immer wieder für Abkühlung. Live zu erleben war „Ballermann-Atmosphäre“ und Super-Stimmung auf dem Sportplatz. Mit Polonaise, dem “großen Ruderboot” und natürlich dem “HSG-Walzer” wurde ausgiebig gefeiert bis gegen 20.00 Uhr ein Siegerteam ermittelt war.

Die Ergebnisse:

Samstag, 31.05.2014

Handball-Jugendturniere:
E-Mädel: 1. JSG Möllbergen/Barkhausen, 2. HSG Porta, 3. JSG Meißen/Röcke
C-Mädel: 1. HSG Porta, 2. TuS Eintracht Oberlübbe
B-Mädel: 1. HSG Porta. 2. HSG Vlotho/Uffeln, 3. TuS Eintracht Oberlübbe, 4. SG Petershagen, 5. TSV Hahlen.

Jux-Wettkampf: 1. „Kommt nen Einarmiger in Secound-Hand-Laden“, 2. „Alsker Power Dart“, 3. „Mumm Angels“

Sonntag, 01.06.2014:

Handball-Jugendturniere:
Minis: 1. HSG Porta, 2. JSG Möllbergen/Barkhausen 2, 3. HSG Vlotho/Uffeln, 4. JSG Möllbergen/Barkhausen 1
E-Jugend: 1. HSG Porta, 2. GWD Minden, 3. HCE Bad Oeynhausen, 4. JSG Möllbergen/Barkhausen 2, 5. JSG Meißen/Röcke 1, 6. JSG Möllbergen/Barkhausen 1, 7. JSG Meißen/Röcke 2.

Dienstag, 03.06.2014:

2. und 3. Herren Handball-Turniere: 1. HSG Vlotho-Uffeln, 2. Porta & Friends, 3. HSG Porta 2, 4. TuSPO Meißen 1, 5. HSG Porta 3, 6. TUSPO Meißen 2

Mittwoch, 04.06.2014:

Damen Handball-Turniere: 1. TuS 09 Möllbergen, 2. HSG Porta 1, 3. FSG Meißen-Röcke, 4. HSG Porta 2, 5. TuS Lerbeck, 6. TuS Eintr. Oberlübbe, 7. HSG Vlotho-Uffeln

Freitag, 06.06.2014:

Jugend 11-Meter-Schießen:
6-8 Jahre: 1. Merle Pauser. 2. Jarno Grube;
9-12 Jahre: 1. Robin Bröer, 2. Maleen Heistermann, 3. Florian Grieger

1. Herren-Handball-Turnier: 1. HSG Porta 1, 2. TuS Nettelstedt 2, 3. TuS 09 Möllbergen, 4. Eintr. Oberlübbe, 5. SG Bünde-Dünne, 6. HSG Porta 2

Samstag, 07.06.2014:

Handball-Jugendturniere:
D-Mädel: 1. HSV Minden-Nord, 2. TSV Hahlen, 3. HSG Porta
D-Jugend: 1. JSG Möllbergen/Barkhausen, 2. GWD 1, 3. GWD 2, 4. HSG Hüllhorst, 5. Eintracht Oberlübbe, 6. HSG Porta, 7. JSG Meißen/Röcke, 8. HSG Vlotho/Uffeln
C-Jugend: 1. JSG Möllbergen/Barkhausen, 2. HSG Vlotho/Uffeln, 3. HSG Porta.

Fußball-Kleinfeldturnier: 1. Eichhornweg, 2. Inferno, 3. Lohfeld Soccers, 4. Am Lohne

Sonntag, 08.06.2014:

11-Meter-Schießen (Uwe-Voth-Pokal): 1. Volksbank Bad Salzuflen, 2. „Team Cantalle“, „FC Schieß daneben“, „Lifeguards“, „Poltergeister“ (4 punktgleiche Teams)