Anmelden
 
Verein Mitglieder
SuS Veltheim trauert um Heinrich Schäfer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Freitag, den 26. August 2022 um 08:25 Uhr

„Nichts ist gewisser als der Tod, nichts ist ungewisser als seine Stunde“ (Anselm von Canterbury)

Unser Verein e.V. trauert um unser Ehrenmitglied Heinrich Schäfer, der im Alter von 91 Jahren am 21. August 2022 verstarb.

Heinrich Schäfer wirkte 1945 maßgeblich mit, als der SuS Veltheim e.V. sich nach den Kriegswirren neu gründete und die Tradition des Vorläufervereins TV Einigkeit Veltheim übernahm. Er war 1948 gemeinsam mit Karl Buschmann und Friedrich Toerper (verstorben 2004) Mitbegründer der Tischtennis-Abteilung des SuS. Von 1955 bis 1964 kümmerte er sich als Kassenwart um die finanziellen Angelegenheiten des Vereins und fungierte von 1965 bis 1980 als Sozialwart. Als 1. Vorsitzender leitete er von 1959 bis 1961 den Verein.

Während seiner langen Mitgliedschaft wurde er für seine Verdienste um unseren Verein mehrfach ausgezeichnet. 1980 erhielt er die Verdienstnadel mit Urkunde, 1981 die goldene Ehrennadel mit Urkunde und 1995 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Auch als nicht mehr aktiver Sportsfreund war er stets um das Wohl des Vereins bemüht und nahm an sämtlichen Veranstaltungen wie Jubiläen, Jahreshauptver-sammlungen, Sponsorentreffen und vielem mehr teil. Seine freundlichen und interessanten Beiträge waren gern gehört und regten oftmals zum Schmunzeln an.

Heinrich wird uns als Mensch, als vorbildlicher Sportler und auch für seine überragenden ehrenamtlichen  Tätigkeiten unvergessen bleiben. Er hat die Veltheimer Sportgeschichte maßgeblich mitgeprägt. 

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Elfriede und seiner Familie.


 
Beitrittserklärungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Müller   
Mittwoch, den 10. Oktober 2018 um 17:59 Uhr

Hier gibt es die Beitrittserklärungen zum Ausdrucken und Ausfüllen

Beitrittserklärung für Erwachsene

Beitrittserklärung für Jugendliche und Kinder

Das ausgefüllte Formular bitte bei der Geschäftsstelle (Geschäftsstelle SuS Veltheim, Gerda Mohs, Zur Lüchte 10, 32457 Porta Westfalica) einreichen!

 
Mitgliedsbeiträge PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Müller   
Donnerstag, den 29. Juli 2010 um 17:37 Uhr

(ab 01.01.2018)

Mitglied Passiv
Hauptverein monatlich
Mitglied Aktiv
Hauptverein monatlich
Zusätzlicher Sonderbeitrag
Tennisabteilung monatlich

Einzelperson, Erwachsene

 

7,00 Euro 9,00 Euro 4,50 Euro
Jugendliche ab 15 Jahre, Studenten, Wehrpflichtige

 

3,50 Euro 4,50 Euro 3,00 Euro
Kinder bis 14 Jahre

 

3,00 Euro 3,50 Euro 2,00 Euro
Rentner 5,50 Euro 7,00 Euro 2,00 Euro

Familienbeitrag
Kinder unter 18 Jahre, bzw. Kinder über 18 Jahre, die kein eigenes Einkommen haben sind kostenfrei, wenn beide Eltern Mitglied sind und Einzelbeitrag zahlen

 

 

7,00 Euro
je Partner

 

 

9,00 Euro
je Partner

 

3,50 Euro
je Partner

Ehrenmitglieder/Sonderbeitrag

6,50 Euro (Einzelbeitrag)

5,50 Euro (je Partner)


Ab sofort haben bei uns im Verein Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) die Möglichkeit, als Mitglied 3 Monate beitragsfrei an den angebotenen sportlichen Aktivitäten teilzunehmen. Nach drei Monaten ab Eintrittsdatum wird der Beitrag per Lastschrift eingezogen oder die schriftliche Kündigung ist möglich. (Die Mitgliedschaft ist aus versicherungstechnischen Gründen notwendig.)

Die Beiträge können jährlich bzw. halbjährlich gebucht werden. Für Mitglieder der Tennis-Abteilung nur jährlich, jeweils bis zum 15.02.

Die Kündigung der Mitgliedschaft kann zum 31.12. des Jahres erfolgen. Dazu ist die Kündigung mindestens vier Wochen vorher schriftlich an die Geschäftsstelle des SuS Veltheim e.V., Zur Lüchte 10, 32457 Porta Westfalica zu senden.

Zu den Beiträgen des Hauptvereins können u.U. noch Sonderbeiträge für Sonderleistungen anfallen (z.B. Sondertraining in speziellen Sportarten).

Für Mitglieder der Tennis-Abteilung können ggf. gemäß Beschlüssen der Abteilungsversammlung weitere Sonderbeiträge für nicht geleistete Arbeitsstunden bzw. für Trainerstunden anfallen.

Freiwillige "Sonderbeiträge" von Mitgliedern in beliebiger Höhe sind jederzeit möglich und werden vom Verein als Spende verbucht. Dafür wird ein abzugsfähiger Zuwendungsbescheid ausgestellt.