Anmelden
 

Handball Verbandsliga

HSG Porta - TV Emsdetten 2

16.12.2017 - 18:30 Uhr

Karl-Krüger-Halle

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

2.Herren: HSG Espelkamp/Fabbenstedt – HSG Porta 2 19:28 (8:15)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 19:40 Uhr

Abgeklärte Leistung bringt deutlichen Auswärtssieg ein

Am frühen Samstagnachmittag ging es für uns auf die weite Auswärtsfahrt nach Espelkamp. Die Vorzeichen standen ganz gut, obwohl mit Axel, Ori, Kalli und Dima vier Spieler angeschlagen, verletzt oder krank ausfielen. Trotz der Ausfälle gingen wir mit 10 Feldspielern+2 Torhütern in die Partie. Wir wussten, dass wir hochkonzentriert durch die Partie gehen mussten, um hier etwas mitzunehmen, da Espelkamp seinen Stiefel die kompletten 60 Minuten runterspielt, egal wie es steht. Beim Gegner fiel mit Sven Kind der beste Torschütze aus, was vielleicht noch ein kleiner Vorteil sein konnte.

Weiterlesen...
 
1.Herren: *NEWS*
Geschrieben von: André Donnecker   
Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 12:35 Uhr

Wie bereits am 5.12. im Mindener Tageblatt zu lesen war, endet die Zusammenarbeit mit Kai Bierbaum als Trainer der 1. Herrenmannschaft mit Ablauf der Saison 17/18. Die Zusammenarbeit war zuvor für einen Zeitraum von 2 Jahren vereinbart worden, mit Verlängerungsoption. Kai hat sich binnen kürzester Zeit mit der HSG voll und ganz identifiziert. Mit ihm spielte man in der Vorsaison das bislang erfolgreichste Verbandsligajahr und schaffte es außerdem weitere junge Spieler zu integrieren.

 

Nun soll „ein anderer Wind durch die Halle wehen“, weshalb sich die HSG-Verantwortlichen für einen Trainerwechsel entschieden haben.

(Das MT schrieb "frischerer" Wind, was nicht korrekt von meinem Pressetext übernommen wurde und vom Verständnis eine Menge aus macht!)

 

Ab der kommenden Saison 18/19 wird Daniel Franke das Steuerrad der 1. Herren übernehmen. Zurzeit trainiert Daniel bekannterweise die HSG-Reserve und kennt seit vielen Jahren den Verein und das Umfeld. Wir wollten zu einem frühen Zeitpunkt für alle Beteiligten Klarheit schaffen, sowohl der Fairness halber gegenüber Kai, als auch zur Grundsteinlegung natürlich im Hinblick auf die Planungen zur neuen Saison.

 

Bis dahin freuen wir uns aber noch auf erfolgreiche Spiele der 1. und 2. Herren mit Kai und Daniel!

 

Ich wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit!

 

André Donnecker

 
Frohe Adventszeit
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Donnerstag, den 30. November 2017 um 20:47 Uhr

Der SuS Veltheim wünscht eine frohe Adventszeit

 
3.Herren: Handballfreunde Minden - HSG Porta 3 19:13 (10:6)
Geschrieben von: Andreas Voigt   
Montag, den 13. November 2017 um 19:31 Uhr

Auswärts noch immer ohne Punkte...

Am zurückliegenden Sonntagvormittag reisten wir nach Minden um in der Sporthalle des Besselgymnasiums gegen die Handballfreunde Minden anzutreten. Trotz der nicht beliebtesten Uhrzeit traten wir mit einem recht breiten Kader beim Gegner an. Die Handballfreunde, zwar mit deutlich weniger Personal an diesem Tag, dafür aber mit den altbekannten, eingespielten Routiniers vor denen uns Sakko vor dem Spiel nochmal eindringlich warnte und taktisch einwies.

Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Hüllhorst - HSG Porta 28:26 (14:15)
Geschrieben von: André Donnecker   
Mittwoch, den 08. November 2017 um 08:00 Uhr

Hallo Fans der HSG, Hallo Handballfreunde!

Schaut man auf die Tabelle, so kann einem Angst und Bange werden. Eine völlig verrückte Saison und das nach nur 6 Spieltagen.
Immer wieder kommen Ergebnisse hervor, die einen die Augen reiben lassen. Wer hätte gedacht, dass der TSV Hahlen mit dem Kader nach 7 Spielen nur vier Punkte hat?
Oder unser heutiger Gegner, der TV Verl nur drei? Niemand! Genauso wenig, dass wir noch keinen einzigen Punkt haben.

Nun schon zum vierten Mal in Folge diktieren wir ein Spiel. Zum vierten Mal verlieren wir am Ende hauch dünn. Es sind immer Kleinigkeiten, welche uns am Ende die Punkte kosten.
So auch letzten Samstag in Hüllhorst. Wir haben in der 23.min ein 14:10 vorgelegt. Unser TW Harry war im Spiel, die Abwehr auf der Höhe und vorne haben wir die sich bietenden Freiräume klasse genutzt. Durch 2 überhastete Abschlüsse und einem technischen Fehler ging es dann nur mit einer 15:14 Führung in die Halbzeit.

Weiterlesen...
 
Einsatz des ESB-Lite im Handballkreis Minden-Lübbecke
Geschrieben von: Dirk Müller   
Freitag, den 03. November 2017 um 12:20 Uhr

Wie bereits angekündigt, wird der Handballkreis von der Möglichkeit Gebrauch machen und den "ESB-Lite" im Handballkreis einführen.

Gestartet wird mit der männlichen und weiblichen B-Jugend. Bis Ende 2017 kann jeweils der Heimverein entscheiden, ob der ESB-Lite eingesetzt wird oder nicht (freiwillig).
Ab dem 1. Januar 2018
ist der ESB-Lite bei allen Spielen in diesen Klassen einzusetzen (Pflicht).

Je nachdem, welche Rückmeldungen der Handballkreis von den Vereinen zu dem Einsatz erhält, kann es sein, dass weitere Staffeln (ggf. freiwillig) umgestellt werden. Da es sich beim "ESB-Lite" um ein neues Programm handelt, was mit dem bekannten ESB nicht viel zu tun hat, werden für alle Vereine Multiplikatorenschulungen angeboten. An diesen Schulungen können max. zwei Personen pro Verein teilnehmen, die dann anschließend die beteiligten Zeitnehmer/Sekretäre, Trainer, etc. vereinsintern schulen werden. Der Programmablauf ist im Vergleich zum normalen ESB deutlich vereinfacht.

Die Schulungen finden wie folgt statt:
- Donnerstag, 16.November 2017 ab 19.00 Uhr in der Sporthalle Hahler Feld in Minden
- Dienstag, 21.November 2017 ab 19.00 Uhr in der Sporthalle Nettelstedt in Lübbecke

Um eine gleichmäßige Auslastung der Schulungen zu gewährleisten, haben sich die Teilnehmer im Vorfeld im Bereich Seminare auf der Homepage des HV Westfalen für die Schulung anzumelden. Es können nur Personen an der Schulung teilnehmen, die ein Notebook mitgebracht haben, da ansonsten der Ausbildungscharakter einer Multiplikatorenschulung nicht gegeben ist!

Weitere Vorgaben zum Einsatz des ESB-Lite werden im nächsten Rundbrief veröffentlicht.

Budde           Begemann

 
TT-Abteilungsversammlung 2017
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Sonntag, den 03. Dezember 2017 um 20:01 Uhr

Hiermit laden wir Euch recht herzlich zur Abteilungsversammlung ein.

Sie findet statt

am: Freitag, den 29. Dezember 2017 im Gasthaus Stiller um 18.30 Uhr. Anschließend, ca. 19.30 Uhr Preisskat /Preisknobeln

Wie immer sind die Partner/Partnerinnen sowie Freunde der TT-Abteilung zum gemütlichen Teil herzlich eingeladen.
Für die Vorplanung bitten wir um Anmeldung für den geselligen Teil bis zum 17.12.2017.

Folgende Punkte wollen wir besprechen

Weiterlesen...
 
2.Herren: HSG Porta 2 – TSV Hahlen 2 21:20 (13:10)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Donnerstag, den 23. November 2017 um 20:43 Uhr

Sieg in einer Abwehrschlacht!

Am letzten Sonntag empfingen wir den TSV Hahlen 2 in der Karl-Krüger-Halle. Die Mannschaft hatte sich vor der Saison mit dem langjährigen Leistungsträger der ersten Mannschaft Hendrik Thielking verstärkt. Zudem war die Mannschaft ohnehin mit guten Routiniers wie Torben Rohlfing, Tobias Hoppmann und Jan Pohlmann bespickt. Auf unserer Seite gab Dennis Müller sein Debüt für uns. Er wird uns mit seiner Dynamik und Wurfkraft sicherlich weiterhelfen.

Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Porta - TV Verl 25:24 (8:12)
Geschrieben von: André Donnecker   
Montag, den 13. November 2017 um 15:19 Uhr

Hallo Fans der HSG,

Hallo Handballfreunde!

 

Puh, das war ein hartes Stück Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Endlich, die ersten Punkte sind eingefahren. Ich bin heilfroh, dass die Mannschaft sich heute belohnt hat.

Der Aufwand der letzten Woche war groß. Viermal wurde trainiert. Zwar zähneknirschend, aber immer mit 100%.

Zum Spiel: Nach 44 min, 12:17 Rückstand und der entsprechenden fälligen Auszeit war es eisig in der KKH... 6 min später kochte die Halle dank Euch… 18:18 und der Kampf wurde angenommen. Klasse wie die junge Truppe zusammengerückt ist und mit Euch im Rücken den mega-wichtigen Sieg geholt hat. So muss und darf es weiter gehen… Schon heute im ersten Heimderby der Saison.

Weiterlesen...
 
Lars Rüffer und Maik Branahl dominieren TT-Kreisrangliste
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Sonntag, den 05. November 2017 um 18:12 Uhr

Die Zwischenrunde der Tischtennis-Kreisrangliste wurde kürzlich mit 16 Teilnehmern in Veltheim ausgetragen. Nach spannenden und teilweise hochklassigen Spielen setzten sich in den drei Gruppen neben Favorit Kai Vollriede von der TTG Windheim/Neuenknick auch die SuS-Akteure Lars Rüffer und Maik Branahl jeweils ungeschlagen durch und ließen einige Bezirksklassenspieler hinter sich. Die drei Gruppensieger haben sich für die Endrangliste in Hahlen qualifiziert.

Lars Rüffer

Foto: Michael Lorenz

Weiterlesen...