Anmelden
 

Handball Verbandsliga

HSG Hüllhorst - HSG Porta

04.11.2017 - 17:30 Uhr

Gesamtschule Hüllhorst

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

Sperrung der Karl-Krüger-Halle am Montag, 23.10. und Dienstag, 24.10.
Geschrieben von: Dirk Müller   
Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 17:42 Uhr

Die Karl-Krüger-Halle ist am Montag, den 23.10. und Dienstag, den 24.10. wegen Elektroarbeiten komplett für den Spiel- und Trainingsbetrieb gesperrrt.

 
1.Herren: TuS Nettelstedt 2 - HSG Porta 30:28 (16:16)
Geschrieben von: André Donnecker   
Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 09:25 Uhr

Hallo Fans der HSG,

Hallo Handballfreunde!

Was soll man da sagen... mit einem gegen Bergkamen und mit zwei Toren in Nettelstedt verloren. Ganz bitter, gerade gegen Nettelstedt, wo die Mannschaft kämpferisch und auch spielerisch absolut überzeugt hat. Leider hat sie sich nicht belohnt.
Aber die gezeigten Leistungen, 2te Halbzeit gegen Bergkamen und das Spiel in Nettelstedt lassen hoffen, dass der Knoten kurz vorm Platzen ist.
Die junge Truppe wächst immer mehr zusammen und entwickelt sich weiter in die richtige Richtung.
Weiterlesen...
 
3.Herren: TuSpo Meissen 2 - HSG Porta 3 35:9 (19:3)
Geschrieben von: Andreas Voigt   
Montag, den 09. Oktober 2017 um 19:29 Uhr

Debakel in Dankersen

Am vergangenen Sonntagnachmittag reisten wir nach Dankersen um gegen den TuSpo Meissen 2 anzutreten. Die Partie sollte von vornherein unter keinem guten Stern stehen. Zum einen steht Meissen noch verlustpunktfrei allein an der Tabellenspitze, zum anderen hatten wir selbst erneut mit erheblichen personellen Problemen zu kämpfen. Diese waren hauptsächlich verletzungsbedingt zu begründen, aber auch mit krankheits- oder sonstigen Gründen zu erklären. Um also für dieses Spiel überhaupt auf eine Wechselmöglichkeit für`s Feld zurückgreifen zu können musste sich unser Betreuer Detlef in seinem fortgeschrittenen Lebensalter die Schuhe schnüren und mitspielen. Der Gegner hingegen, eine junge wilde Truppe welche sich mit 17!!! Akteuren aufwärmte um dann mit vollem Kader in die Partie zu gehen.

Weiterlesen...
 
Nadine Franke zweifache Tischtennis-Kreismeisterin
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 17:56 Uhr

Den Veltheimer Schülerteams gelang ein guter Start in die Serie, da beide Mannschaften trotz Personalproblemen den ersten Sieg einfahren konnten. Sahnehäubchen war aber die gelungene Teilnahme an den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Bad Oeynhausen. Nachwuchstalent Nadine Franke holte sich bei den A-Schülerinnen durch drei glatte 3:0-Siege den Einzeltitel und triumphierte auch im Doppel mit ihrer Partnerin Marie Jünke vom 1. BSV Wulferdingsen. Die A-Schüler des SuS konnten sich in ihrer gut besetzten Konkurrenz leider nicht für die Endrunde qualifizieren. Annika Westphal holte sich bei den Frauen 40 trotz Spielpause durch vier Siege die Goldmedaille vor Jessica Margis vom TTC Petershagen/Friedewalde. Abteilungsleiter Karl-Horst Hölkemeier steuerte in der mäßig besetzten Herren 60-Klasse zwei mal Silber für den SuS Veltheim bei.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen SuS-Teilnehmer!

 
2.Herren: HSG Hüllhorst 2 – HSG Porta 2 27:22 (14:9)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Dienstag, den 26. September 2017 um 17:35 Uhr

Bittere Pleite im Kellerduell

Am Sonntag der Bundestagswahl ging es für uns zur besten Mittagszeit zur Zweitvertretung der HSG Hüllhorst. Wir mussten unbedingt gewinnen, um nicht in eine Negativspirale zu geraten. Dasselbe galt für den Gegner, der ebenfalls mit zwei Niederlagen gestartet war. Bei uns fehlten weiterhin Dima und Kalli sowie seit dem letzten Spiel auch Pille verletzungsbedingt. Zudem gingen einige Spieler krankheitsbedingt angeschlagen und ohne Training in die Partie.

Weiterlesen...
 
IBAN-Änderung
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Donnerstag, den 21. September 2017 um 15:49 Uhr

Es werden die Mitglieder, bei denen sich aufgrund der Fusion der Volksbank Minden mit der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG die IBAN geändert hat, gebeten, diese Änderung (zur Aktualisierung der Mitgliederdatei) schriftlich der Geschäftsstelle mitzuteilen. Vielen Dank!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Fax: 05706/1437

 

 
2.Herren: Lit Tribe Germania 3 – HSG Porta 2 33:19 (16:8)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 09. Oktober 2017 um 20:50 Uhr

Desaströse Niederlage in Nordhemmern

Am Samstagabend ging es für uns zur dritten Mannschaft von Lit Tribe Germania in die Arena Nordhemmern. LIT war mit 4:2 Punkten, im Gegensatz zu uns, gut in die Saison gestartet. Unseren Aufwärtstrend, nach dem Sieg in der letzten Woche, wollten wir gegen die Nordies fortführen.

Weiterlesen...
 
3.Herren: HSG Porta 3 - HSV Minden-Nord 4 22:19 (12:6)
Geschrieben von: Andreas Voigt   
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 21:11 Uhr

Start-Ziel-Sieg gegen Stemmer

Am letzten Sonntag empfingen wir die vierte Mannschaft des HSV Minden-Nord in der Karl-Krüger-Halle zum zweiten Saisonheimspiel. Die Truppe aus Stemmer hatte bislang einen Punkt auf der Habenseite und rangierte damit in der Abstiegszone der noch nicht sehr aussagekräftigen Tabelle. Unsere personelle Situation hatte sich seit dem letzten Spiel weiter verschärft, nachdem sich nun auch noch Utti mit Achillessehnenriss in die ohnehin schon lange Verletztenliste einfügte. Glücklicherweise konnte unser Neuzugang Cornelius nach abgeschlossenen Formalitäten sein erstes Spiel machen. Außerdem stellten sich Tom und Daniel Franke in den Dienst der "Dritten" und halfen aus. Vielen Dank Euch beiden. Somit konnten wir mit vier Wechselspielern sogar von einem soliden Aufgebot sprechen.

Weiterlesen...
 
2.Herren: HSG Porta 2 – TuS Westfalia Vlotho/Uffeln 23:19 (13:10)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 02. Oktober 2017 um 20:14 Uhr

Endlich der erste Sieg!

Am vergangenen Sonntag empfingen wir die ebenfalls noch sieglose Mannschaft aus Vlotho in der Karl-Krüger-Halle. Beide Mannschaften mussten dringend punkten und gingen mit dementsprechender Einstellung in die Partie. Der Gegner war mit zwei bekannten Gesichtern angereist, Spielertrainer Olli Glißmann und Neuzugang Benni Tariq, die beide bis zum Ende der letzten Saison ihre Schuhe für unsere erste Herren geschnürt haben. Bei uns blieb es weiterhin bei drei Ausfällen, zwar war Kalli wieder einsatzfähig, aber neben Pille und Dima gesellte sich Nico krankheitsbedingt in unser Lazarett.

Weiterlesen...
 
Swen Herrendörfer wechselt zur HSG
Geschrieben von: André Donnecker   
Montag, den 25. September 2017 um 08:10 Uhr

Swen Herrendörfer komplettiert den Kader der 1. Herren für die bereits angelaufene Saison.

Er ersetzt damit Tobias Finke, der uns lange im Unklaren gehalten hat und einfach nicht mehr zum Trainings- und Spielbetrieb erschienen ist.

Mit "Harry" konnten wir kurzfristig einen sehr erfahrenen Torhüter für uns gewinnen, der im Mindener Land kein Unbekannter ist (TuS Möllbergen, HSV Minden-Nord und zuletzt SG Bünde/Dünne).

Seine Erfahrung und Reife wird der jungen Truppe gut tun.

Zusammen mit Lennart heißt es nun ein TW-Team zu werden und der Deckung regelmäßig Stabilität zu geben, um in die Erfolgsspur zurück zu finden.

Willkommen bei der HSG!

alt