Anmelden
 

Handball Verbandsliga

TV Emsdetten 2 - HSG Porta

28.4.2018 - 19:00 Uhr

Emshalle, Emsdetten

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

54. Tischtennis-Meisterschaften der Porta Westfalica - SuS stoppt Rückgang der Teilnehmerzahlen
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Dienstag, den 17. April 2018 um 04:25 Uhr

Ostern drehte sich wie üblich in der Veltheimer Karl-Krüger-Halle zwei Tage lang alles um den Tischtennissport. An den 19 Tischen gingen insbesondere Aktive aus Westfalen und Niedersachsen an den Start und fighteten bis in die späten Abendstunden um Preisgelder, Medaillen und Osterhasen.

Weiterlesen...
 
eMail - Probleme beim Empfang/Versand über vereinseigene Mail-Adressen
Geschrieben von: Dirk Müller   
Sonntag, den 15. April 2018 um 12:28 Uhr

Aufgrund einer erforderlichen Umstellung des eMail-Servers auf eine verschlüsselte Übertragung beim Empfangen und Versenden von Mails über Vereins-Mail-Adressen wie z.B. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. kann es erforderlich werden, die Einstellungen für die eMail-Konten in den eigenen eMail-Programmen (wie z.B. Outlook, Thunderbird, ...) zu kontrollieren und zu korrigieren.

Wenn Mails auf ein bestehendes privates Mail-Konto weitergeleitet werden, besteht kein Änderungsbedarf!

Folgende Daten sind dort bei den Posteingangs- und Postausgangsservern einzustellen:

Posteingangsserver (POP3 SSL/TLS)
pop3.strato.de        (Port: 995)

Posteingangsserver (IMAP SSL/TLS)
imap.strato.de        (Port: 993)

 

Postausgangsserver (SMTP SSL/TLS)
smtp.strato.de       (Port: 465)

Als verschlüsselter Verbindungstyp sollte SSL ausgewählt sein.

In Outlook sollte das dann so aussehen:

alt

 
2.Herren: HSG Porta 2 – Eintracht Oberlübbe 24:25 (11:13)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 16. April 2018 um 18:04 Uhr

Unglückliche Niederlage gegen den Tabellenführer!

Am 18.3.2018 ging es für uns zuhause gegen den Tabellenführer aus Oberlübbe ran. Der Gegner steht völlig verdient auf dem ersten Tabellenplatz, tut sich aber in der Rückrunde in jedem Auswärtsspiel relativ schwer. Sie leben allerdings in den brenzligen Phasen von der individuellen Klasse von Pascal Bekemeier, der uneingeschränkt der Leistungsträger des Teams ist. Der Rest der Mannschaft ist allerdings auch individuell sehr stark einzuschätzen. Die Personallage bei uns entspannte sich etwas, da Dima zum ersten Mal seit Januar 2017 mitwirken konnte, Darrel war weiterhin nicht einsatzfähig.

Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Porta - Altenbeken/Buke 25:22 (11:10)
Geschrieben von: Malte Tretzack   
Mittwoch, den 21. März 2018 um 10:43 Uhr

Am vergangenen Wochenende konnten wir den positiven Trend der letzten Wochen fortsetzen und uns ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Auch das dritte Spiel in Folge konnten wir am Sonntag für uns entscheiden und so kamen wir gegen die Mannen aus dem Paderborner Land zu einem hart erkämpften 25:22 Erfolg.

Weiterlesen...
 
2.Herren: HSV Minden-Nord– HSG Porta 2 25:22 (10:11)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 12. März 2018 um 21:16 Uhr

Niederlage mit fadem Beigeschmack!

Am Samstagabend waren wir in Stemmer bei der dort ansässigen zweiten Mannschaft des HSV Minden-Nord zu Gast. Wir gingen heute mit schmalem Kader in die Partie, da neben Darrel und Dima auch noch kurzfristig Kalli und Dennis Müller ausfielen. Dennoch waren wir aufgrund der Tabellensituation Favorit und gingen dementsprechend hoch motiviert in die Partie.

Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Porta - TuS Nettelstedt 2 26:23 (15:10)
Geschrieben von: Malte Tretzack   
Dienstag, den 06. März 2018 um 13:03 Uhr

Die HSG ist wieder da! Am vergangenen Samstag konnten wir mit einem sehr wichtigen 26:23 Heimerfolg gegen die Zweitvertretung des TuS Nettelstedt endlich unseren fünften Saisonsieg einfahren.

Zu Beginn der Partie merkte man uns die Nervosität durch die Wichtigkeit dieses Spieles noch etwas an, sodass sich einige Fehlangriffe aneinanderreihten und wir schnell mit 1:4 ins Hintertreffen gerieten. Vor allem die Rückraumreihe der Gäste, die in Chris Byczynski mit einem Linkshänder auf Rückraum Mitte agierten, bereitete uns in der Anfangsphase Schwierigkeiten. Durch eine enorme Leistungssteigerung in der Defensive - vor allem im Innenblock mit Flo und Ali und in der Offensive - in der wir es immer besser verstanden, die doch sehr unangenehme 5:1-Deckung auszuspielen, konnten wir den Rückstand jedoch schnell aufholen und selbst in Führung gehen und diese sogar ausbauen.

Nach dem 8:7 (18. Min.) folgte ein 5:0-Lauf bis zur 24. Minute, bei dem wir sogar eine Unterzahlphase für uns entscheiden konnten. Danach wurde es wieder etwas ausgeglichener, sodass es dann letztendlich mit einer relativ komfortablen aber keineswegs spielentscheidenden 15:10 Führung in die Pause ging.

Weiterlesen...
 
2.Herren: TSV Hahlen 2 – HSG Porta 2 22:26 (10:11)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 16. April 2018 um 18:02 Uhr

Erster Auswärtssieg ist geschafft!

Am Samstagabend waren wir im Hahler Feld bei der dort ansässigen zweiten Mannschaft des TSV Hahlen zu Gast. Personell konnten wir fast aus dem Vollen schöpfen, da außer Darrel alle Mann an Bord waren. Der Gegner musste einige Spieler an seine erste Mannschaft abgeben und ging so mit einer Mischung aus A-Jugend und zweiter Mannschaft in die Partie. Die Vorzeichen waren klar, wenn wir gewinnen sollten, springen wir auf Platz 6 an Hahlen vorbei.

Weiterlesen...
 
54. Meisterschaften der Porta Westfalica - Presse- und Siegerlisten
Geschrieben von: Andreas Brandt   
Dienstag, den 03. April 2018 um 12:45 Uhr

Copyright: Mindener Tageblatt, 03.04.2018
Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Spradow - HSG Porta 21:26 (9:11)
Geschrieben von: Malte Tretzack   
Dienstag, den 13. März 2018 um 11:40 Uhr

Am Samstag konnten wir die nächsten zwei ganz wichtigen Punkte im Auswärtsspiel bei der anderen HSG aus Spradow souverän einfahren. Und dieses Spiel hat endlich mal wieder gezeigt: Wir können auch auswärts!

Die Zuschauer im „Eispalast“ (der seinem Namen an diesem Abend nicht gerecht wurde – im Gegenteil) sahen in der  Anfangsphase eine ausgeglichene Partie. Das 4:3 in der achten Spielminute sollte die letzte Führung für die Heimmannschaft bleiben. Nach dem 5:5 (14 Min.) folgte ein 3:0-Lauf für uns bis zur 20. Minute. Danach schafften wir es nicht, den Vorsprung weiter auszubauen, was vor allem daran lag, dass wir unsere Chancen vorne nicht konsequent genug ausnutzten. Die Defensive stand jedoch, wie schon im Derby in der Vorwoche, wieder sehr gut und auch Lenny konnte sich wieder durch ein paar klasse Paraden im Tor auszeichnen. So ging die erste Halbzeit auch relativ ausgeglichen mit einem Stand von 9:11 für uns zu Ende.

Weiterlesen...
 
2.Herren: HSG Porta 2 – LIT TRIBE GERMANIA 3 25:18 (11:11)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Donnerstag, den 08. März 2018 um 20:55 Uhr

Unerwarteter Sieg gegen den Tabellendritten!

Am frühen Samstagabend empfingen wir zuhause in der Karl-Krüger-Halle die dritte Mannschaft von LIT TRIBE GERMANIA. Im Hinspiel hatten wir beim 19:33 eine ordentliche Pleite kassiert und waren von Beginn an chancenlos. Der Gegner besticht durch einen guten Mix aus Jung und Alt mit ihren Führungsspieler Matthias Schmitz, der schon in der Regionalliga gespielt hatte. Beim Gegner fielen allerdings mit Marcel Droste und Kevin Lenz die beiden Spieler auf der Königsposition aus, die im Hinspiel zusammen für 13 Tore verantwortlich waren. Dennoch hatte LIT in der Vorwoche als erste Mannschaft gegen Oberlübbe gewinnen können, auch ohne die beiden genannten Leistungsträger. Bei uns fehlten weiterhin Dima und Darrel.

Weiterlesen...