Anmelden
 

Handball Landesliga

HSG Porta - Eintr. Oberlübbe

Sonntag, 03.03.24 17:30 Uhr

Karl-Krüger-Halle

(Spielplan HSG Porta aktuelle Woche)




Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

Einladung an alle Mitglieder des SuS zur Jahreshauptversammlung
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Donnerstag, den 01. Februar 2024 um 12:14 Uhr

Hiermit laden wir satzungsgemäß zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Diese findet am Freitag, 23. Februar 2024, 18 Uhr im Veltheimer Hof, Ravensberger Str. 71, 32457 Porta Westfalica statt. Wir freuen uns, dass in diesem Jahr nach der Versammlung traditionsgemäß Skat- und Knobeln stattfinden kann. Beginn ca. 19.30-20.00 Uhr.

Einladung zur JHV 2024

 
1.Herren: HSV Minden-Nord - HSG Porta 26:27 (14:17)
Geschrieben von: Andreas Nagel   
Mittwoch, den 21. Februar 2024 um 10:09 Uhr

Wichtige Punkte im Auswärtsspiel in Stemmer

Am vergangenen Samstag ging es für uns zum Auswärtsspiel nach Stemmer. Nach 60 wirklich nervenaufreibenden Minuten hatten wir an diesem Nachmittag am Ende das Glück auf unserer Seite und konnten mit der Schlusssirene das Siegtor und damit den erhofften Auswärtssieg feiern.

Doch alles der Reihe nach: Unter der Woche schrumpfte unser ohnehin schon ausgedünnter Kader durch die Verletzung von Rückraumspieler Lukas weiter zusammen. Mit Fuchsi, JC und Tjark fehlten drei weitere Stammspieler, dafür stellte sich Leon in den Dienst der Mannschaft und ging nach vier Wochen ohne Training erstmals wieder in ein Spiel für uns.

Der Beginn verlief vielversprechend und wir lagen schnell mit 2:0 vorne. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wechselnden Führungen, wobei sich keine Mannschaft mit mehr als einem Tor absetzen konnte. Über 6:6 und 9:9 gingen die Gastgeber durch ihren bereits vierten 7m-Treffer mit 12:11 in Front. Kurz vorm Seitenwechsel zeigten wir unsere stärkste Phase und konnten uns durch einen 5:1-Lauf mit 17:14 zur Halbzeit absetzen.

Weiterlesen...
 
Jugend: Pokalendrunde
Geschrieben von: Jan-Hendrik Grasmann   
Donnerstag, den 15. Februar 2024 um 17:10 Uhr

E-Jugend verteitigt den Titel, A-Jugend holt Platz 2

Bei uns standen am Wochenende gleich 2 Pokalendrunden an. Den Start machte unsere E-Jugend. Nachdem wir uns den Titel bereits in der letzten Saison vor heimischer Kulisse sichern konnten, wollten wir diesen Erfolg natürlich wiederholen. Zu Gast waren der TuSE Oberlübbe und der HSV Minden-Nord.
Danach war dann auch noch unsere A-Jugend in der Pokalendrunde in der Sparkassenarena gefragt. Hier gingen unsere Jungs gegen 2 Bezirksligisten zwar als klare Außenseiter in die Endrunde, trotzdem wollten wir natürlich alles geben, um uns vielleicht doch den Titel sichern zu können. Gegner waren hier der Gastgeber MBV und die Jungs der JSG LIT 1912 2.

Weiterlesen...
 
Handball-Abteilungsversammlung am Mittwoch, 21.02.24 um 19:00 Uhr im Vereinsheim
Geschrieben von: Andre Donecker   
Dienstag, den 13. Februar 2024 um 09:52 Uhr

 
1.Herren: SV Vorwärts Gronau - HSG Porta 29:21 (13:11)
Geschrieben von: Robin Rose   
Montag, den 05. Februar 2024 um 19:02 Uhr

Ohne Punkte zurück aus Gronau

Am vergangenen Samstag ging es für uns im ersten Rückrundenspiel auswärts nach Gronau. Wie so viele andere Mannschaften vor uns taten auch wir uns dort extrem schwer und mussten die Heimreise nach zuvor drei Siegen dieses Mal leider ohne Pluspunkte antreten.

Ohne unsere Stammspieler Leon, JC und Fuchsi konnten wir das Spiel in der Anfangsphase bis zum 3:3 durch Dennis offen gestalten. In der Folge vermehrten sich jedoch die Unkonzentriertheiten im Angriff, die die Gastgeber für einfache Tore nutzen konnten. Immer wieder verpassten wir es aus unseren Ballgewinnen in der Abwehr Kapital zu schlagen und so konnte Gronau nach 20 Minuten auf 7:10 erhöhen. Mit dem Pausenpfiff verkürzte Justin für uns zum 11:13-Halbzeitstand.

Weiterlesen...
 
1.Herren: TuS Spenge 2 - HSG Porta 30:34 (16:14)
Geschrieben von: Andreas Nagel   
Dienstag, den 30. Januar 2024 um 16:45 Uhr

Überraschungscoup beim Tabellenführer

Am Sonntagabend reisten wir zur Zweitvertretung vom TuS Spenge, um dort weitere wichtige Punkte zu erlangen. Die Vorzeichen standen abermals nicht prächtig. Neben Robin, Fuchsi, Leon waren auch Tjark und Nikki angeschlagen und nicht wirklich einsatzbereit. Erfreulich war dennoch, dass Malte und Dennis nach längerer Verletzungspause ihr Comeback feiern konnten.

Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Wir stellten eine kompakte Abwehr mit einer starken Deckungsmitte um Flo und David, Porto machte hinten mit wichtigen Paraden einen super Job und im Angriff spielten wir geduldig unser Spiel. Nach 12 Minuten führten wir dementsprechend 7:8. Danach waren wir im Angriff zu hektisch, verloren zu einfach die Bälle und unser Rückzugsverhalten war zu langsam. Spenge bestrafte diese Fehler eiskalt mit schnellen Toren aus der ersten sowie zweiten Welle. Zum Ende der ersten Halbzeit kämpften wir uns zurück und mit dem 16:14 durch Yannick hieß es dann Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit tat sich Spenge im gebundenen Angriff extrem schwer und kam wenn nur noch über Tempotore zu Erfolgserlebnissen. Im Angriff spielten wir wieder ruhig unseren Stempel runter und so stand nach 45 Minuten auf der Anzeigetafel 25:27 für die HSG. Bis zum Schluss blieb es spannend, aber wir konnten diesen minimalen Vorsprung sicher über die Ziellinie bringen. Nach dem 30:34 durch Justin war der Deckel drauf.

Bittere Nachricht am nächsten Tag: JC verletzte sich während des Spiels schwer am Finger, muss operiert werden und fehlt uns mehrere Wochen. Das Verletzungspech diese Saison ist einfach nur noch krass.
Am nächsten Samstag geht es für uns dann ins harzfreie Gronau - das wird ein Spaß

Eure Erste!

 
2.Herren: HSG Porta 2 - TuS Westfalia Vlotho-Uffeln 21:22 (9:11)
Geschrieben von: Jan-Hendrik Grasmann   
Dienstag, den 20. Februar 2024 um 04:23 Uhr

Keine Belohnung für starken Kampf

Nachdem wir uns am vergangenen Wochenende den Pflichtsieg gegen Hüllhorst sichern konnten, stand an diesem Sonntag das Rückspiel gegen Vlotho an. Im Hinspiel war das eine klare Nummer und wir waren quasi Chancenlos. Auch tabellarisch stand Vlotho klar vor uns. Wir wollten natürlich trotzdem alles geben und versuchen die Jungs aus Vlotho, wie schon im letzten Jahr, etwas zu ärgern. Verzichten mussten wir neben Razor leider auch noch auf Lion (verletzt), wir hatten dafür aber mit Finn, Gianni und Max Unterstützung aus der 3. dabei. Danke Jungs.

Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Porta - TuS 09 Möllbergen 2 20:20 (8:10)
Geschrieben von: Andreas Nagel   
Dienstag, den 13. Februar 2024 um 10:40 Uhr

Punkteteilung im Derby

Am vergangenen Freitag war es endlich wieder soweit: Es stand das Derby-Rückspiel gegen unseren Nachbarn aus Möllbergen an. Zwar reichte es am Ende des Tages für uns nur zu einer Punkteteilung, allerdings bleiben wir durch den Erfolg im Hinspiel zumindest bis zum Ende dieser Saison Derbysieger.

Unsere Zuschauer läuteten das Match mit einer geilen Choreo in blau und gelb standesgemäß ein und sorgten so kurz vor Spielbeginn noch einmal für einen Extraschub Motivation bei jedem von uns. Wie bereits in der gesamten Serie gingen wir wieder stark ersatzgeschwächt ins Spiel: dieses Mal mussten wir auf unsere Stammspieler Leon, Fuchsi, JC und Tjark verzichten. Nach schneller 2:0-Führung verloren wir in der Folge jedoch komplett die Spielkontrolle und so stand es nach 12 Minuten plötzlich 2:6 für unsere Gäste. Stück für Stück konnten wir uns zurück ins Spiel beißen und nach Ballgewinnen in der Abwehr durch schnelle Tempotore wieder auf 6:6 ausgleichen. Möllbergen stellte im 6 gegen 6 ihre gewohnt sichere Abwehr und so taten wir uns im Angriffsspiel bis zum Ende der ersten Hälfte immer wieder schwer erfolgreich abzuschließen. Mit einem knappen 8:10-Rückstand ging es folglich in die Pause.

Weiterlesen...
 
Jugend: Spieltag 22.01. - 30.01.
Geschrieben von: Jan-Hendrik Grasmann   
Mittwoch, den 07. Februar 2024 um 14:50 Uhr

Auswärts leider nur teilweise erfolgreich

Am vergangenen Wochenende standen für unsere Jugendmannschaften nur Auswärtsspiele an. Am Samstag war zunächst unsere D-Jugend im Derby gegen MBV gefragt. Das Duell 1. gegen 2. der Platzierungsrunde könnte wegweisend werden. Quasi zeitgleich war noch unsere C-Jugend beim HCE Bad Oeynhausen gefragt. Im Anschluss war hier auch unsere B-Jugend am Start. Beim Tabellenführer wollten wir nochmal alles geben, um auch weiter oben dran bleiben zu können. Am Sonntag konnten dann noch unsere Jungs und Mädels der E-Jugend in Hille bei der JSG LIT 1912 zeigen was sie können.

Weiterlesen...
 
E-Jugend Kreispokal-Endrunde am Samstag, 10.02.24 ab 12:30 Uhr in der Karl-Krüger-Halle
Geschrieben von: Dirk Müller   
Mittwoch, den 31. Januar 2024 um 11:54 Uhr

Am Samstag, den 10.02.24 ist die HSG Porta Ausrichter der Endrunde im E-Jugend Kreispokal (Alfred-Münnichow-Pokal). Das erste Spiel startet um 12:30 Uhr, Teilnehmer sind die Mannschaften von TuS Eintracht Oberlübbe, HSV Minden-Nord und HSG Porta Westfalica.