Anmelden
 
Tischtennis Veranstaltungen
Der Jüngste holt den Tischtennis-Titel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 11:33 Uhr

Zum Saisonausklang spielten die Veltheimer Tischtennis-Schüler jetzt ihre Vereinsmeisterschaft für 2018 aus. Dabei zeigten alle Teilnehmer hervorragende Leistungen und kämpften um jeden Ball. Besonders fiel auf, dass dank intensiven Trainings auch mit Aufschlag-Variationen viele Punkte vorbereitet wurden.

Tischtennis Vereinsmeisterschaft Schüler 2018

Mit Tobias Koch war an diesem Tag der Jüngste auch der Beste und zeigte sich mit drei 3:1-Siegen in der Endrunde auch sehr nervenstark. Er wurde von Schülertrainer Günter Vauth als neuer Vereinsmeister mit Gold-Pokal, Urkunde und Präsent geehrt. Bis zum Schluss kämpften die Schüler auch um Silber und Bronze. Felix Franke holte sich durch ein 12:10 im fünften Satz des letzten Spiels vor Jakob Schröder und Nadine Franke den zweiten Platz. Die Doppelkonkurrenz gewannen Tobias Koch und Jakob Schröder.

 
Mühle und Tischtennis-Schattentraining mit Ex-Bundesligaspieler PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Montag, den 22. Januar 2018 um 14:44 Uhr

Hochkarätiger Besuch beim SuS: zur optimalen Vorbereitung auf die Rückrunde fand am 08.01. ein Sondertraining mit Michael Schuy statt, der in seiner Blütezeit in der 2. Bundesliga beim TTC GW Bad Hamm spielte und jetzt neben dem Spielbetrieb auch als Trainer unterwegs ist. Zunächst wurden die Schüler- und Schülerinnen, danach die erwachsenen Aktiven getrimmt.

Micheal Schuy SuS Veltheim

Los ging es mit Aufwärmrallyes, um auf Betriebstemperatur zu kommen und das Verletzungsrisiko zu reduzieren. Dazu gehört auch ein Schattentraining, bei dem ohne Bälle gespielt wird mit dem Ziel, die Bewegungsabläufe zu trainieren und dabei ganz bewusst auf die Körperhaltung und das Stellungsspiel zu achten. Bei der Übung 'Mühle' wird ein Spieler durch genaues Zuspielen von links nach rechts und zurück gescheucht, um schnelle Reaktionen zu fördern. Wesentlicher Teil der Übungen waren auch Aufschlagvarianten, um sich direkt in eine aussichtsreiche Position zu bringen. Zum Schluss standen dann noch wettkampfnahe Spiele an.

Nach über vier Stunden waren alle platt, wir zogen aber ein positives Fazit. Das Sondertraining hat Spaß gemacht und uns wertvolle Tipps für Training und Serie gegeben. Jetzt gilt es, regelmäßig an der Umsetzung zu arbeiten!

Weiterlesen...
 
Marcus Camen Tischtennis-Vereinsmeister 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 07:44 Uhr

Bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des SuS Veltheim gab es zum Ausklang der Hinserie ein hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld mit 22 Spielern. In der Herren-A-Klasse blieben im Viertelfinale mit Olaf Lemke, Eckhard Hölkemeier und den beiden Ex-SuS'lern Sebastian Bahl und Fabian Sigges ambitionierte Akteure auf der Strecke. Im Halbfinale waren dann die Angriffsspieler unter sich, wobei sich sowohl Marcus Camen als auch Überraschungsfinalist Lars Rüffer jeweils in zwei Sätzen gegen Matthias Baake bzw. Maik Branahl durchsetzten. Im Endspiel behielt Marcus Camen nach klarem ersten Satz hauchdünn mit 14:12 auch im zweiten Satz die Oberhand und holte sich erstmals den Vereinsmeister-Titel.

Tischtennis Vereinsmeister 2017 SuS Veltheim

In der B-Klasse gab es ein hochspannendes Finale, dass Routinier Heinz Nolting nach verlorenem ersten Satz noch mit 11:7 und 11:8 gegen Youngster Robert Johanning zu seinen Gunsten drehte. Dieter Kühme und Hans-Jürgen Leisner trösteten sich mit der Bronzemedaille. Im Doppelfinale setzten sich mit 2:0 Sätzen Hartmut Korff und Marcus Camen gegen Maik Branahl und Heinz Nolting durch. Friedrich Vauth und Olaf Lemke erkämpften den dritten Platz. Die Sieger und Platzierten wurden anschließend im SuS-Vereinsheim in gemütlicher Runde geehrt.

Tischtennis Vereinsmeister 2017 SuS Veltheim
Weiterlesen...
 
Lars Rüffer und Maik Branahl dominieren TT-Kreisrangliste PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Sonntag, den 05. November 2017 um 19:12 Uhr

Die Zwischenrunde der Tischtennis-Kreisrangliste wurde kürzlich mit 16 Teilnehmern in Veltheim ausgetragen. Nach spannenden und teilweise hochklassigen Spielen setzten sich in den drei Gruppen neben Favorit Kai Vollriede von der TTG Windheim/Neuenknick auch die SuS-Akteure Lars Rüffer und Maik Branahl jeweils ungeschlagen durch und ließen einige Bezirksklassenspieler hinter sich. Die drei Gruppensieger haben sich für die Endrangliste in Hahlen qualifiziert.

Lars Rüffer

Foto: Michael Lorenz

Weiterlesen...
 
Nadine Franke zweifache Tischtennis-Kreismeisterin PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 17:56 Uhr

Den Veltheimer Schülerteams gelang ein guter Start in die Serie, da beide Mannschaften trotz Personalproblemen den ersten Sieg einfahren konnten. Sahnehäubchen war aber die gelungene Teilnahme an den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Bad Oeynhausen. Nachwuchstalent Nadine Franke holte sich bei den A-Schülerinnen durch drei glatte 3:0-Siege den Einzeltitel und triumphierte auch im Doppel mit ihrer Partnerin Marie Jünke vom 1. BSV Wulferdingsen. Die A-Schüler des SuS konnten sich in ihrer gut besetzten Konkurrenz leider nicht für die Endrunde qualifizieren. Annika Westphal holte sich bei den Frauen 40 trotz Spielpause durch vier Siege die Goldmedaille vor Jessica Margis vom TTC Petershagen/Friedewalde. Abteilungsleiter Karl-Horst Hölkemeier steuerte in der mäßig besetzten Herren 60-Klasse zwei mal Silber für den SuS Veltheim bei.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen SuS-Teilnehmer!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3