Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2012/2013 2.Herren: HCE Bad Oeynhausen 2 - HSG Porta 2 14:38 (8:18)
2.Herren: HCE Bad Oeynhausen 2 - HSG Porta 2 14:38 (8:18) PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Dennis Wehmeier   
Freitag, den 03. Mai 2013 um 17:15 Uhr

Zweite Herren mit Kantersieg gegen Tabellenletzten!

Am vergangenen Sonntag Mittag musste unsere Zweite Herren beim Tabellenletzten in Oeynhausen antreten. Die Truppe von Markus Riedel hat seit Wochen enormes Verletzungspech und musste deswegen schon ein Spiel komplett absagen. Letzte Woche gab es eine 51:14 Klatsche beim Tabellenersten in Hahlen. Auch diesmal traten die Oeynhauser stark ersatzgeschwächt an. Bei uns wurden neben den verhinderten Ingo Hutter und Björn Groditzki ebenfalls Sascha Gennrich und Dennis Groditzki geschont.

Das oben genannte Endergebnis sagt eigentlich schon alles aus. Oeynhausen war an diesem Tag einfach chancenlos. Zu Beginn waren wir etwas schläfrig und es stand nach acht Minuten nur 2:1. Auch danach vergaben wir etliche klare Chancen. Außerdem wurden einige Bälle in der ersten und zweiten Phase weg geworfen. Oeynhausen war allerdings zu schwach besetzt um diese Fehler zu bestrafen. In einem immer fairen Spiel setzten wir uns nach und nach ab. Wir hätten aber sicherlich noch 10-15 Tore mehr erzielen müssen. Erfreulich war das einige Spieler, die sonst nicht so viele Spielanteile bekommen Ihre Chance super nutzten.

 

Nun steht der letzte Spieltag dieser Saison 2012/13 an. Am Samstag treffen wir auf den Spitzenreiter TSV Hahlen 2. Anpfiff ist um 17:15 Uhr in der Karl-Krüger-Halle. Hahlen wird sicherlich hochmotiviert sein, da die Mannschaft von Spielertrainer Domenik Walther noch einen Punkt für den Aufstieg benötigt. Dahinter lauert Hüllhorst 2, die einen Rückstand von zwei Punkten auf Hahlen haben (aber den besseren direkten Vergleich). Wir werden die Saison in jedem Fall auf Platz drei abschließen.

Aufstellung HSG: Domenik Schäffer (1.-20., 46.-60. Min.), Karsten Nagel (20.-45. Min), Sascha Gennrich (n. e.)  -  Stefan Broßeit 7, Dennis Wehmeier 1,  Jan Frederik Müller 2, Jan-Phillip Naumann 1, Pascal Brüssel 3, Niklas Schröder 5, Arne Dressler 6, Simon Huge 2, Pascal Brinkmeyer 4/2, Andreas Nagel 6.