Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2015/2016 2.Herren: HSG EURo 2 – HSG Porta 2 26:35 (13:18)
2.Herren: HSG EURo 2 – HSG Porta 2 26:35 (13:18) PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Daniel Franke   
Dienstag, den 22. September 2015 um 08:21 Uhr

Souveräner Auftritt in Unterlübbe

Zum zweiten Saisonspiel verschlug es die Zweite Herren am späten Sonntagabend nach Unterlübbe zu einem Gastspiel beim Bezirksligaabsteiger HSG Euro 2. Die Partie konnte aufgrund von technischen Problemen erst 20 Minuten später starten. Bei uns waren die Vorzeichen ähnlich wie beim Barkhausen Spiel am letzten Wochenende; Dima (Knie) und Ernstl (Rücken) fehlten weiterhin verletzungsbedingt. Dafür waren Karsten und Axel wieder mit an Bord.

Im Spiel entwickelte sich in der Anfangsphase ein wahres Scheibenschießen. Darrel erzielte unsere ersten beiden Tore per Gegenstoß, welche aber postwendend durch den Routinier Klingbeil ausgeglichen wurden. Nico und Dennis sorgten danach schnell für die erste 2 Tore-Führung, nach weiteren Toren durch Arne 2x und Jonny gelang nach 10 Minuten beim 7:4 die erste 3-Tore-Führung. In der Folge ließ sich der Gegner aber nicht abschütteln und verkürzte immer wieder auf 1 bis 2 Tore. In der 22. Spielminute war es, dem an diesem Tag stark aufspielenden, Arne vorbehalten das 13:9 zu erzielen. Bis zur Halbzeit hielten wir diesen Vorsprung und konnten ihn kurz vor der Pausensirene sogar durch Christian auf 18:13 ausbauen.

In der Halbzeit appellierten Daniel und Hans, dass wir im Endeffekt genauso weiterspielen müssen, dann werden wir dieses Spiel nicht verlieren, und dies sollte sich auch bewahrheiten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang Kevin direkt das 19:13, bis dann Christian 4 mal innerhalb von 5 Minuten Tempogegenstöße verwandelte und wir das erste Mal mit 9 Toren in Front waren, dazwischen traf auch Nico vom Kreis , sodass wir beim 24:15 sehr beruhigend in Führung waren. In den kommenden 3 Minuten feuerte der bisherige Kreisläufer von Euro 3 mal aus dem Rückraum und war damit erfolgreich, Pille und Kalli beendeten diesen kurzen Run mit ihren ersten Toren in diesem Spiel, 3 Treffer am Stück und Darrel mit dem 30. Tor, und somit einer Kiste, ließen uns die erste 10-Tore-Führung bejubeln. In den letzten 10 Minuten änderte sich am Spielstand nicht mehr viel, Simon gelangen seine ersten beiden Saisontore, Arne verwandelte einen Siebenmeter zu seinem 9. Tor an diesem Tag , des weiteren trafen Pille und Christian, sodass wir am Ende über ein 35:26 jubeln konnten und uns somit auf den 5. Tabellenplatz verbessern.

Fazit:
Wieder eine sehr starke Mannschaftsleistung, in der sich jeder Feldspieler mindestens ein Mal in die Torschützenliste eintragen konnte. Über eine gute Abwehr + Torhüterleistung und daraus entstandener 1., 2. und 3. Phase konnten wir dem Gegner frühzeitig den Zahn ziehen und siegten auch in der Höhe absolut verdient. Bei uns ragten Hendrik mit 17 Paraden, sowie Arne mit 9/2 Toren und Christian mit 7 Toren heraus. Nach zwei spielfreien Wochenenden geht es für am 10.10. gegen Hahlen 3 zuhause in der Karl-Krüger-Halle weiter.

Aufstellung HSG:
Hendrik 17 Paraden, Karsten 3 Paraden – Arne 9/2, Christian 7,Nico 4, Darrel 3, Jonny 2, Dennis 2,
Simon 2, Kevin 2, Pille 2, Kalli 1 und Axel 1