Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2016/2017 3.Herren: TuS 09 Möllbergen 3 - HSG Porta 3 20:26 (11:15)
3.Herren: TuS 09 Möllbergen 3 - HSG Porta 3 20:26 (11:15) PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Andreas Voigt   
Montag, den 07. November 2016 um 22:32 Uhr

Derbysieg!

Es war das große Porta-Derby-Wochenende an dem wir am Sonntag in Möllbergen gegen die Drittvertretung des TuS 09 antreten durften. Nachdem am Freitagabend unsere "Erste" leider nichts zählbares mitnehmen konnte, wollten wir auf jeden Fall im "kleinen" Derby die Punkte mit nach Hause nehmen. Mit kritischem Blick auf die Tabelle, hatte Möllbergen in diesem Match die Außenseiterrolle. Personell konnten wir 14 Mann aufbieten, selbst "Ich-betreibe-zwölf-verschiedene-Sportarten-CHRISSI" hatte Zeit gefunden, und stellte sich als wertvolle Unterstützung in den Dienst der Mannschaft. Die Vorzeichen für uns standen also gut, dennoch machte Sakko uns vor dem Spiel noch mal klar, dass es hier um mehr als nur "Punkte" geht.

Los ging es. Der Beginn der Partie war recht hektisch und man konnte spüren, dass hier keiner den ersten Fehler machen wollte. Glücklicherweise erwischten wir den besseren Start und konnten nach fünf Spielminuten eine 1:3 Führung durch Tore von Stefan, Mücke und Rene für uns verbuchen. Diese Führung konnten wir auch weiter behaupten, was aber in erster Linie vielen Fehlwürfen der Möllberger zu verdanken war. Somit konnten wir durch eine starke Phase von Groß-Utti, Stefan und Mücke den Vorsprung auf 4 Tore (6:10) bis zur 20. Minute ausbauen. Die beiderseits recht fair geführte Partie setzte sich auch bis zum Pausenpfiff so fort, und wir gingen mit einer 11:15 Halbzeitführung in die Kabine.

Sakko war grundsätzlich zufrieden mit dem gezeigten Einsatz, doch er machte uns klar, dass wir jetzt diese Führung weiter ausbauen mussten. Dies gelang uns nicht, da wir uns von den technischen Fehlern insbesondere den Fehlwürfen des Gegners mitreißen ließen und es Ihnen gleich taten. Somit standen wir uns in diesem Spielabschnitt oftmals selbst im Weg und machten das Spiel nochmal unnötig spannend. Dies nutzten die TuS 09`er und konnten bis zur 52. Spielminute auf 19:22 heran kommen. Glücklicherweise besannen wir uns in der verbleibenden Spielzeit wieder auf`s Handballspielen und konnten durch Treffer von Stefan, Mücke und Andi N. einen doch recht deutlichen 20:26 Endstand herstellen. Derbysieg - Auftrag erfüllt!

Fazit: Der Sieg geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung, da wir zu jeder Zeit das Spiel bestimmten und die Führung im gesamten Spielverlauf nicht aus der Hand gaben. Positiv zu erwähnen sind an dieser Stelle Stefan, Groß-Utti und Mücke, auf deren Konto allein 20 der 26 Treffer gingen. Ebenso sei Lukas hier erwähnt, der über die gesamten 60 Spielminuten eine sehr gute Torhüterleistung abrufen konnte. Nicht zuletzt konnten die zahlreichen mitgereisten Veltheimer Fans für Unterstützung sorgen. Vielen Dank dafür.

Tore: Utermark, M. 8/1, Brosseit 7/1, Mevert 5, Nagel, A. 3, Donnecker 1, Schulte 1, Förster 1

Torhüter: Müller, L. (1. - 60. Min)

Das nächste Spiel bestreiten wir am kommenden Sonntag (13.11.16, 13:30 Uhr) gegen LIT TRIBE GERMANIA 6 in der Karl-Krüger-Halle. Das Spiel ist der Auftakt in einen Heimspiel-Sonntag, in dem nach uns die "Zweite" und anschließend die "Erste" in Veltheim auf Punktejagd gehen. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.