Anmelden
 

Handball Verbandsliga

HSG Porta - TSG Harsewinkel

21.01.2018 - 17:30 Uhr

Karl-Krüger-Halle

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

2.Herren: TV Sachsenroß Hille 2 – HSG Porta 2 23:21 (12:10)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 15. Januar 2018 um 18:57 Uhr

Vermeidbare Niederlage beim Tabellenzweiten

Am frühen Samstagabend waren wir beim Tabellenzweiten der Liga in Hille zu Gast. Der Gegner hatte starke Routiners wie Karsten Mehrhoff, Manuel Doerk und Sebastian Hille in seinen Reihen, die allesamt schonmal in höheren Klassen gespielt hatten. Bei uns fehlten mit Ori, Simon und Dima drei Leute krankheits- oder verletzungsbedingt. Erfreulich war, dass Kalli nach langer Pause zumindest wieder im Kader stand.

Weiterlesen...
 
Einladung zur Jahreshauptversammlung des SuS Veltheim e.V. 1894 am Freitag, den 26.Januar 2018
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 18:57 Uhr

An alle Mitglieder des SuS Veltheim

Jahreshauptversammlung 2018

Hiermit laden wir satzungsgemäß zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ein am

Freitag, den 26. Janur 2018 um 18:30 Uhr in der Gaststätte Stiller, Mahrstr. 2 32457 Porta Westfalica

Nach der Versammlung laden wir traditionsgemäß zum Skat- und Knobelabend des SuS Veltheim e.V. ein. Beginn ca. 20.00 Uhr.

Gemäß § 8 der Satzung wird die Tagesordnung wie folgt aufgestellt:

1. Begrüßung

2. Ehrungen

3. Berichte des Vorstandes

a. Berichte des 1. Vorsitzenden über allgemeine Vereinsarbeit

b. Finanzbericht

c. Berichte der Abteilungsleiter und Jugendwarte

4. Berichte der Buchprüfer

5. Entlastung des Vorstandes

6. Bestätigung der gewählten Abteilungsleiter

7. Beschlussfassung über vorliegende Anträge

8. Genehmigung des Haushaltsvorschlages

9. Verschiedenes

Anträge zur Behandlung in der Jahreshauptversammlung sind schriftlich bis zum 19.01.2018 an den 1. Vorsitzenden zu richten.
Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig (siehe § 8 der Satzung).

SuS Veltheim e.V.

(Der Vorstand)

 
Beitragserhöhung ab 01.01.2018
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Dienstag, den 02. Januar 2018 um 18:48 Uhr

Hiermit möchten wir noch einmal auf die in der Jahreshauptversammlung vom 24.02.2017 beschlossenen Beitragserhöhungen hinweisen.

Aktive Mitglieder


alt neu
Einzelpersonen, Erwachsene 7,50 € 9,00 €
Jugendliche ab 15 Jahre, Wehrpflichtige, Studenten 4,50 € 4,50 €
Kinder bis 14 Jahre 3,50 € 3,50 €
Rentner 5,50 € 7,00 €
Familienbeitrag je Ehepartner 7,50 € 9,00 €

Kinder unter 18 Jahre bzw. über 18 Jahre, die noch kein eigenes Einkommenhaben sind kostenfrei, wenn beide Eltern Mitglied sind und Einzelbeitrag zahlen

Passive Mitglieder


alt neu
Einzelpersonen, Erwachsene 5,50 € 7,00 €
Jugendliche ab 15 Jahre, Wehrpflichtige, Studenten 3,50 € 3,50 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 € 3,00 €
Rentner 4,00 € 5,50 €
Familienbeitrag je Ehepartner 5,50 € 7,00 €

Es werden die Mitglieder, bei denen sich aufgrund der Fusion der Volksbank Minden mit der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG die IBAN geändert hat, gebeten, diese Änderung (zur Aktualisierung der Mitgliederdatei) schriftlich der Geschäftsstelle mitzuteilen. Vielen Dank!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Fax: 05706/1437

 
1.Herren: *NEWS*
Geschrieben von: André Donnecker   
Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 12:35 Uhr

Wie bereits am 5.12. im Mindener Tageblatt zu lesen war, endet die Zusammenarbeit mit Kai Bierbaum als Trainer der 1. Herrenmannschaft mit Ablauf der Saison 17/18. Die Zusammenarbeit war zuvor für einen Zeitraum von 2 Jahren vereinbart worden, mit Verlängerungsoption. Kai hat sich binnen kürzester Zeit mit der HSG voll und ganz identifiziert. Mit ihm spielte man in der Vorsaison das bislang erfolgreichste Verbandsligajahr und schaffte es außerdem weitere junge Spieler zu integrieren.

 

Nun soll „ein anderer Wind durch die Halle wehen“, weshalb sich die HSG-Verantwortlichen für einen Trainerwechsel entschieden haben.

(Das MT schrieb "frischerer" Wind, was nicht korrekt von meinem Pressetext übernommen wurde und vom Verständnis eine Menge aus macht!)

 

Ab der kommenden Saison 18/19 wird Daniel Franke das Steuerrad der 1. Herren übernehmen. Zurzeit trainiert Daniel bekannterweise die HSG-Reserve und kennt seit vielen Jahren den Verein und das Umfeld. Wir wollten zu einem frühen Zeitpunkt für alle Beteiligten Klarheit schaffen, sowohl der Fairness halber gegenüber Kai, als auch zur Grundsteinlegung natürlich im Hinblick auf die Planungen zur neuen Saison.

 

Bis dahin freuen wir uns aber noch auf erfolgreiche Spiele der 1. und 2. Herren mit Kai und Daniel!

 

Ich wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit!

 

André Donnecker

 
3.Herren: Handballfreunde Minden - HSG Porta 3 19:13 (10:6)
Geschrieben von: Andreas Voigt   
Montag, den 13. November 2017 um 19:31 Uhr

Auswärts noch immer ohne Punkte...

Am zurückliegenden Sonntagvormittag reisten wir nach Minden um in der Sporthalle des Besselgymnasiums gegen die Handballfreunde Minden anzutreten. Trotz der nicht beliebtesten Uhrzeit traten wir mit einem recht breiten Kader beim Gegner an. Die Handballfreunde, zwar mit deutlich weniger Personal an diesem Tag, dafür aber mit den altbekannten, eingespielten Routiniers vor denen uns Sakko vor dem Spiel nochmal eindringlich warnte und taktisch einwies.

Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Hüllhorst - HSG Porta 28:26 (14:15)
Geschrieben von: André Donnecker   
Mittwoch, den 08. November 2017 um 08:00 Uhr

Hallo Fans der HSG, Hallo Handballfreunde!

Schaut man auf die Tabelle, so kann einem Angst und Bange werden. Eine völlig verrückte Saison und das nach nur 6 Spieltagen.
Immer wieder kommen Ergebnisse hervor, die einen die Augen reiben lassen. Wer hätte gedacht, dass der TSV Hahlen mit dem Kader nach 7 Spielen nur vier Punkte hat?
Oder unser heutiger Gegner, der TV Verl nur drei? Niemand! Genauso wenig, dass wir noch keinen einzigen Punkt haben.

Nun schon zum vierten Mal in Folge diktieren wir ein Spiel. Zum vierten Mal verlieren wir am Ende hauch dünn. Es sind immer Kleinigkeiten, welche uns am Ende die Punkte kosten.
So auch letzten Samstag in Hüllhorst. Wir haben in der 23.min ein 14:10 vorgelegt. Unser TW Harry war im Spiel, die Abwehr auf der Höhe und vorne haben wir die sich bietenden Freiräume klasse genutzt. Durch 2 überhastete Abschlüsse und einem technischen Fehler ging es dann nur mit einer 15:14 Führung in die Halbzeit.

Weiterlesen...
 
Marcus Camen Tischtennis-Vereinsmeister 2017
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 06:44 Uhr

Bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des SuS Veltheim gab es zum Ausklang der Hinserie ein hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld mit 22 Spielern. In der Herren-A-Klasse blieben im Viertelfinale mit Olaf Lemke, Eckhard Hölkemeier und den beiden Ex-SuS'lern Sebastian Bahl und Fabian Sigges ambitionierte Akteure auf der Strecke. Im Halbfinale waren dann die Angriffsspieler unter sich, wobei sich sowohl Marcus Camen als auch Überraschungsfinalist Lars Rüffer jeweils in zwei Sätzen gegen Matthias Baake bzw. Maik Branahl durchsetzten. Im Endspiel behielt Marcus Camen nach klarem ersten Satz hauchdünn mit 14:12 auch im zweiten Satz die Oberhand und holte sich erstmals den Vereinsmeister-Titel.

Tischtennis Vereinsmeister 2017 SuS Veltheim

In der B-Klasse gab es ein hochspannendes Finale, dass Routinier Heinz Nolting nach verlorenem ersten Satz noch mit 11:7 und 11:8 gegen Youngster Robert Johanning zu seinen Gunsten drehte. Dieter Kühme und Hans-Jürgen Leisner trösteten sich mit der Bronzemedaille. Im Doppelfinale setzten sich mit 2:0 Sätzen Hartmut Korff und Marcus Camen gegen Maik Branahl und Heinz Nolting durch. Friedrich Vauth und Olaf Lemke erkämpften den dritten Platz. Die Sieger und Platzierten wurden anschließend im SuS-Vereinsheim in gemütlicher Runde geehrt.

Tischtennis Vereinsmeister 2017 SuS Veltheim
Weiterlesen...
 
2.Herren: HSG Espelkamp/Fabbenstedt – HSG Porta 2 19:28 (8:15)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 19:40 Uhr

Abgeklärte Leistung bringt deutlichen Auswärtssieg ein

Am frühen Samstagnachmittag ging es für uns auf die weite Auswärtsfahrt nach Espelkamp. Die Vorzeichen standen ganz gut, obwohl mit Axel, Ori, Kalli und Dima vier Spieler angeschlagen, verletzt oder krank ausfielen. Trotz der Ausfälle gingen wir mit 10 Feldspielern+2 Torhütern in die Partie. Wir wussten, dass wir hochkonzentriert durch die Partie gehen mussten, um hier etwas mitzunehmen, da Espelkamp seinen Stiefel die kompletten 60 Minuten runterspielt, egal wie es steht. Beim Gegner fiel mit Sven Kind der beste Torschütze aus, was vielleicht noch ein kleiner Vorteil sein konnte.

Weiterlesen...
 
2.Herren: HSG Porta 2 – TSV Hahlen 2 21:20 (13:10)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Donnerstag, den 23. November 2017 um 20:43 Uhr

Sieg in einer Abwehrschlacht!

Am letzten Sonntag empfingen wir den TSV Hahlen 2 in der Karl-Krüger-Halle. Die Mannschaft hatte sich vor der Saison mit dem langjährigen Leistungsträger der ersten Mannschaft Hendrik Thielking verstärkt. Zudem war die Mannschaft ohnehin mit guten Routiniers wie Torben Rohlfing, Tobias Hoppmann und Jan Pohlmann bespickt. Auf unserer Seite gab Dennis Müller sein Debüt für uns. Er wird uns mit seiner Dynamik und Wurfkraft sicherlich weiterhelfen.

Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Porta - TV Verl 25:24 (8:12)
Geschrieben von: André Donnecker   
Montag, den 13. November 2017 um 15:19 Uhr

Hallo Fans der HSG,

Hallo Handballfreunde!

 

Puh, das war ein hartes Stück Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Endlich, die ersten Punkte sind eingefahren. Ich bin heilfroh, dass die Mannschaft sich heute belohnt hat.

Der Aufwand der letzten Woche war groß. Viermal wurde trainiert. Zwar zähneknirschend, aber immer mit 100%.

Zum Spiel: Nach 44 min, 12:17 Rückstand und der entsprechenden fälligen Auszeit war es eisig in der KKH... 6 min später kochte die Halle dank Euch… 18:18 und der Kampf wurde angenommen. Klasse wie die junge Truppe zusammengerückt ist und mit Euch im Rücken den mega-wichtigen Sieg geholt hat. So muss und darf es weiter gehen… Schon heute im ersten Heimderby der Saison.

Weiterlesen...