Anmelden
 

Handball Verbandsliga

TuS Nettelstedt 2 - HSG Porta

27.4.2019 - 19:00 Uhr

SH Nettelstedt

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

55. TT-Meisterschaften der Porta Westfalica

2019 mit Jubiläumsfeier und Turnierklasse für 2er Teams

Der SuS Veltheim richtet in diesem Jahr am 20. und 21.April erneut sein TT-Osterturnier unter der Schirmherrschaft von Altbürgermeister Heinrich Schäfer aus. Die grobe Ablaufplanung steht und die Turniergenehmigung seitens des Westdeutschen Tischtennisverbandes liegt vor. Jetzt geht es an die Detailplanung.

Neben den Damen-/Herren-Konkurrenzen mit Teilnehmern/-innen bis zur 3. Bundesliga stehen auch die Schüler- und Jugendklassen an den 19 TT-Tischen besonders im Mittelpunkt. Die beliebte Klasse für 2er-Teams wird nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr erneut am Samstagabend starten. Parallel findet in der Vereinshütte eine Jubiläumsfeier zum 125-jährigen Bestehen des SuS Veltheim und zur 35.Teilnahme der befreundeten Turnier-Stammgäste vom TC Meter Hamburg statt. Auch die TT-Cracks vom TTC Borussia Spandau Berlin werden wieder aus der Hauptstadt anreisen.

TT-Abteilungsleiter Karl-Horst Hölkemeier:„Unser Dank gilt dem engagierten Helferteam und den Sponsoren, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht möglich wäre. Wir hoffen auf ein volles Haus zu Ostern durch viele aktive TT-Spieler aus nah und fern und interessierte Zuschauer.“

Karl-Krüger-Halle Osterturnier 2018

Ergebnisse

TTR-relevante Einzelergebnisse

Bericht

...folgt in Kürze
Bogensport unterstützt unsere Gesundheit
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Mittwoch, den 17. April 2019 um 12:07 Uhr

Der Bogensport ist nicht umsonst ein anerkannter Rehasport, denn dabei werden die Muskulatur sowie der aufrechte Stand ständig geübt und davon profitieren Rücken und Wirbelsäule. Bogenschießen ist u.a. geeignet zur Stärkung der Lebensenergie und des Selbstbewusstseins. Mit diesem Sport kann man sowohl physische als auch psychische Beschwerden behandeln. Pfeil und Bogen helfen bei der Körperwahrnehmung und der Konzentration. Der Bogensport hat also einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit.

Das dachte sich auch unser Verein als er am 01.09.2018 eine Bogensportgruppe ins Leben rief. Nach einigen Vorbereitungen und Materialeinkäufen startete im September 2018 das erste Training auf dem Sportplatz am Sprengelweg. Die Gruppe hat z.Zt.18 Mitglieder und das Ziel für 2019 ist, das 30. Mitglied begrüßen zu dürfen.

Im Oktober 2018 wurden wir als neues Mitglied im Westfälischen Schützenbund (WSB) aufgenommen. Beim WSB erhielten Ralf Stegmann (Übungsleiter, Olympisch Recurve) und Mark Hartmann (stellv. Übungsleiter, Compound) ihre Ausbildung zum Bogensportleiter. Im Herbst 2019 bzw. im 1. Halbjahr 2020 ist geplant, dass beide an der Ausbildung zum Trainer C teilnehmen. Unterstützt werden sie durch vier Gruppenleiter (Recurve, Compound, Blankbogen). Einige der Gruppenleiter sind im Besitz einer Bogensachkunde-Ausbildung, andere werden im Herbst 2019 an diesem Lehrgang teilnehmen. Damit ist der Verein an Trainern und Sachkundigen sehr gut aufgestellt.

Durch viel Eigenarbeit, Unterstützung der Gruppenmitglieder, durch den Vorstand des SuS Veltheim und einigen Sponsoren konnte im Frühjahr 2019 der Außenschießplatz hergerichtet werden. Acht neue Scheibenständer wurden gebaut und die entsprechenden Schießscheiben dazu angeschafft.

Das Training kann beginnen! Da die Schussweite (30 m bis 90 m) auf dem Sportplatz am Sprengelweg aus sicherheitstechnischen Gründen begrenzt ist, wird die Bogensportgruppe (Fortgeschrittene) ab Sommer 2019 auf den ehemaligen „Sommernachtsfestplatz“ am Pflugweg ausweichen. Dieser Platz wurde dafür von der Firma Edler zur Verfügung gestellt. Anfänger und die Jugendgruppe schießen weiterhin auf dem Sportplatz am Sprengelweg.

Trainingszeiten Sommer 2019 (Beginn 30.04.19):  Anfänger + Jugend (10-15 Jahre):  Di. + Fr.: 17.30 - 18.45 Uhr/Fortgeschrittene (ab 16 Jahre): Di. + Fr.: 19.00 - 21.00 Uhr

Ansprechpartner: Ralf Stegmann (Übungsleiter und Bogensportleiter), Mobil: 0171-4066756, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Mark Hartmann (stellv. Übungsleiter und Bogensportleiter) Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bogensport beim SuS / Schiessplatz auf dem Sportplatz

 

 

 
1.Herren: HSG Porta – HSG Hüllhorst 27:24 (16:11)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Donnerstag, den 11. April 2019 um 18:03 Uhr

Endlich gewonnen

Im Rückspiel gegen die HSG Hüllhorst wollten wir, vor heimischer Kulisse, die guten Trainingsansätze der letzten zwei Wochen auf die Platte bringen um endlich wieder einen Sieg einzufahren.

Verzichten mussten wir auf Tristan, der genauso wie Julian Hodde von der HSG Hüllhorst, beim Final Four in Hamburg weilte.

Weiterlesen...
 
2.Herren: TuS Westfalia Vlotho/Uffeln – HSG Porta 2 26:25 (11:12)
Geschrieben von: Johannes Engelhardt   
Dienstag, den 02. April 2019 um 16:39 Uhr

Unglückliche Niederlage!

Am letzten Sonntag waren wir beim TuS Westfalia Vlotho-Uffeln zu Gast. Das Team um Thorben Hanke, Patrick Groß und Spielertrainer Olli Glissmann stand vor dem Spiel sehr unter Druck, da es 5 Punkte hinter uns war und noch zusätzlich Barkhausen gewonnen hatte. Es fehlten weiterhin Dennis, Pille und Kalli. Zusätzlich fiel leider noch Simon aus privaten Gründen aus.

So konnten wir nur mit 8 Feldspielern nach Vlotho reisen.

Weiterlesen...
 
1.Herren: HSG Porta – Spvg Steinhagen 27:31 (13:13)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Freitag, den 29. März 2019 um 17:03 Uhr

Steinhagen liegt uns einfach nicht

Auch im Rückspiel gegen Steinhagen gelang es uns nicht, die zwei Punkte Zuhause zu behalten. Nach dem Hinspiel in Steinhagen wollten wir noch einiges gut machen. Wir waren nach zwei verlorenen Spielen gegen Brake und Hahlen in der Bringschuld und wollten die Punkte unbedingt in Veltheim behalten. Steinhagen – die um den Abstieg mitspielen – hatten die zwei Punkte dementsprechend nötiger.

Weiterlesen...
 
Spannende TT-Minimeisterschaften beim SuS Veltheim
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Montag, den 25. März 2019 um 18:09 Uhr

In diesem Jahr hatten sich 19 Schüler und Schülerinnen aus Veltheim, Eisbergen und Hausberge zu den Tischtennis-Minimeisterschaften in der Grundschul-Turnhalle in Veltheim angemeldet, wovon am Turniertag leider nur 11 Teilnehmer/-innen tatsächlich am Start waren. Dennoch gab es spannende Spiele mit Jubel oder Trauer über das jeweilige Endergebnis.

Gespielt wurde in Gruppen Jeder gegen Jeden. In der Klasse bis 8 Jahre siegte Noah Neufeld vor Florian Böger und Lia Bohnsack. Die Gruppe bis 10 Jahre gewann letztlich John R. Neufeld vor Alexander Brandt und Resul Paya auf den Plätzen zwei und drei. Die Sieger haben sich damit für den Kreisentscheid in Minden qualifiziert.

Weiterlesen...
 
1.Herren: TSV Hahlen - HSG Porta 30:24 (16:14)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Dienstag, den 19. März 2019 um 18:47 Uhr

Nichts zu holen bei den Hyänen

Am letzten Samstag mussten wir beim TSV Hahlen antreten. Nach unserem Hinspielsieg wollte Hahlen in diesem Spiel die zwei Punkte bei sich behalten, um uns beim Kampf um Platz 4 weiter unter Druck zu setzen. Bei uns fehlten Nicka (Mittelfußbruch), kurzfristig Ali und Dennis war nach seiner Bänderdehnung auch noch nicht wieder einsatzbereit. Bei Hahlen fehlten Eike Böker und Bastian Sülberg-Tewes.

Weiterlesen...
 
Einladung zur Jubiläumsfeier "125 Jahre SuS Veltheim e.V. 1894"
Geschrieben von: Dirk Müller   
Donnerstag, den 04. April 2019 um 18:01 Uhr

Einladung mit Programm

 
1.Herren: ASV Senden – HSG Porta 25:23 (14:9)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Dienstag, den 02. April 2019 um 06:15 Uhr

Schon wieder mit leeren Händen nach Hause

Am späten Sonntag Abend reisten wir ins Münsterland zum Rückspiel gegen ASV Senden. Senden spielt gerade zu Hause eine sehr offene, aggressive Deckung. Seit sechs Heimspielen hatten sie zu Hause nicht mehr verloren. Wir wollten diese Serie natürlich beenden und damit zugleich unsere Niederlagenserie beenden.

Weiterlesen...
 
2.Herren: HSG Porta 2 – HSG Petershagen/Lahde 2 26:19 (10:10)
Geschrieben von: Johannes Engelhardt   
Donnerstag, den 28. März 2019 um 13:57 Uhr

Wichtiger Heimsieg lässt uns tief durchatmen

Letzten Sonntag hatten wir die Reserve der HSG Petershagen/Lahde in Veltheim zu Gast. Lahde war im Vorfeld der Partie vor uns platziert. Im engen Mittelfeld der Liga betrug der Abstand aber nur 2 Punkte.
Es fielen leider heute wieder Kalli, Pille und Dennis aus. Dafür stellte sich Flo aus der ersten Mannschaft in den Dienst des Vereins. Vielen Dank an dieser Stelle und auch Fynn war mal wieder dabei.

Weiterlesen...
 
2.Herren: TSV Hahlen 2 – HSG Porta 2 32:24 (17:13)
Geschrieben von: Johannes Engelhardt   
Donnerstag, den 21. März 2019 um 12:57 Uhr

Verschmerzbare Niederlage in Hahlen!

Am Samstag waren wir bei der Reserve des TSV Hahlen zu Gast. Das Spiel stand unter keinem guten Stern, da sich die Personalprobleme durch den zusätzlichen verletzungsbedingten Ausfall von Jonny weiter verschärften. Zudem fehlten weiterhin Dennis, Pille und Kalli.

Weiterlesen...