Anmelden
 

Handball Verbandsliga

HSG Porta - HC TuRa Bergkamen

01.10.2017 - 17:30 Uhr

Karl-Krüger-Halle

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

Swen Herrendörfer wechselt zur HSG
Geschrieben von: André Donnecker   
Montag, den 25. September 2017 um 08:10 Uhr

Swen Herrendörfer komplettiert den Kader der 1. Herren für die bereits angelaufene Saison.

Er ersetzt damit Tobias Finke, der uns lange im Unklaren gehalten hat und einfach nicht mehr zum Trainings- und Spielbetrieb erschienen ist.

Mit "Harry" konnten wir kurzfristig einen sehr erfahrenen Torhüter für uns gewinnen, der im Mindener Land kein Unbekannter ist (TuS Möllbergen, HSV Minden-Nord und zuletzt SG Bünde/Dünne).

Seine Erfahrung und Reife wird der jungen Truppe gut tun.

Zusammen mit Lennart heißt es nun ein TW-Team zu werden und der Deckung regelmäßig Stabilität zu geben, um in die Erfolgsspur zurück zu finden.

Willkommen bei der HSG!

alt

 
IBAN-Änderung
Geschrieben von: Gerda Mohs   
Donnerstag, den 21. September 2017 um 15:49 Uhr

Es werden die Mitglieder, bei denen sich aufgrund der Fusion der Volksbank Minden mit der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG die IBAN geändert hat, gebeten, diese Änderung (zur Aktualisierung der Mitgliederdatei) schriftlich der Geschäftsstelle mitzuteilen. Vielen Dank!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Fax: 05706/1437

 

 
2.Herren: HSG Porta 2 – TuS09 Möllbergen 2 23:29 (10:14)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 18. September 2017 um 20:15 Uhr

Klassischer Fehlstart in die Saison

Am letzten Samstag ging es für uns im ersten Heimspiel der Saison gegen die Reserve des Tus09 Möllbergen. Der Gegner war ebenfalls mit einer Niederlage (gegen Oberlübbe 1) in die Saison gestartet. Beide Teams waren also auf Wiedergutmachung aus. Bei uns fehlten weiterhin Nico (Urlaub) sowie Dima und Kalli verletzungsbedingt. Dafür stand uns Kevin aus der ersten Mannschaft zur Verfügung.

Weiterlesen...
 
1. Herren: LIT 2 - HSG Porta 35:23 (16:15)
Geschrieben von: André Donnecker   
Donnerstag, den 14. September 2017 um 12:23 Uhr

Hallo Fans der HSG,

Hallo Handballfreunde!

Der Start in die neue Serie ging mal leider komplett in die Hose. Eigentlich sollte es ein Spiel auf Augenhöhe werden. Aber schon in der ersten Halbzeit offenbarten wir zu viele Abstimmungsfehler in der Deckung. Dazu gesellten sich noch Schlafattacken einiger Spieler im Deckungsbereich.

Dennoch war das Halbzeitergebnis absolut in Ordnung mit 16:15  für Lit2.  Was dann ab Wiederanwurf mit der Mannschaft los war, ist ein großes Rätsel. Binnen 5 Minuten haben wir es geschafft, dem Gegner ein Spiel zu schenken. Lit wurde immer griffiger und wir immer desolater und hatten im zweiten Durchgang leichtes Spiel.

Weiterlesen...
 
Sperrung Turnhalle Grundschule Veltheim
Geschrieben von: Dirk Müller   
Mittwoch, den 06. September 2017 um 08:38 Uhr

Info von der Stadt Porta Westfalica:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

die Schulturnhalle der GS Veltheim ist ab sofort teilweise gesperrt. Dort ist ein Fenster defekt.

Freundliche Grüße

Marina Neufeld"

 
3.Herren präsentiert neuen Trikotsponsor für kommende Saison
Geschrieben von: Andreas Voigt   
Dienstag, den 25. April 2017 um 21:24 Uhr

Noch deutlich vor Abschluss der laufenden Serie steht bereits der neue Trikotsponsor für die kommende Saison 2017 / 2018 für unsere Dritte Herrenmannschaft fest.

Die Mannschaft war sehr erfreut, mit Familie Hohmeier und dem Veltheimer Hof einen Sponsor aus dem eigenen Ort gefunden zu haben.

Auch Inhaber Uwe Hohmeier zeigte sich sichtlich zufrieden, auf diesem Wege etwas für den Verein und die Mannschaft getan zu haben.

Die neuen Trikots sollen erstmalig am 13.05.2017 zum letzten Heimspiel der Saison (HSG Porta 3 – HSG Hüllhorst 3) getragen werden, wo dann auch ein Mannschaftsfoto mit dem neuen Sponsor gemacht wird.

 

Inhaber Uwe Hohmeier mit Andreas Voigt (3.Herren)

 
3.Herren: HSG Porta 3 - TuS Lerbeck 26:19 (12:10)
Geschrieben von: Andreas Voigt   
Montag, den 18. September 2017 um 21:15 Uhr

 

Geschlossene Mannschaftsleistung bringt ersten Saisonsieg

Am letzten Sonntag bestritten wir unser erstes Saisonheimspiel gegen den TuS Lerbeck in der heimischen Karl-Krüger-Halle. Die Lerbecker waren bis dahin mit einem Sieg in die noch frische Saison gestartet, wir hingegen mit einer Niederlage. Um den Saisonstart nicht zu verpatzen, sollte sich das nach Möglichkeit nicht wiederholen. Der Gegner war mit einer personell nahezu vollzähligen Truppe angereist, mit dabei die wurfstarken Spieler Benjamin Klauss sowie Sakko-Junior, um nur zwei Namen zu nennen. Wir waren also gewarnt. Doch auch bei uns sah es personell besser aus als in der Vorwoche, sodass wir zumindest mehrere Wechselalternativen zur Verfügung hatten.

Weiterlesen...
 
KKH am Montag, 23. und Dienstag, 24. Oktober geschlossen
Geschrieben von: Andre Donnecker   
Donnerstag, den 14. September 2017 um 12:38 Uhr

Lt. Mitteilung der Stadtverwaltung ist die Karl-Krüger-Halle am 23. und 24. Oktober komplett für den Spiel- und Trainingsbetrieb wegen des Austausch der Hallen-Deckenbeleuchtung geschlossen. Das zeitliche Ende der Arbeiten ist nicht vorhersehbar, weshalb auch abends die Halle nicht genutzt werden kann.

 

 
2.Herren: TuSpo Meißen – HSG Porta 2 25:19 (13:11)
Geschrieben von: Daniel Franke   
Montag, den 11. September 2017 um 20:12 Uhr

Verdiente Niederlage zum Saisonauftakt

Am späten Sonntagnachmittag ging es für uns zum Saisonauftakt in Dankersen gegen die erste Mannschaft des TuSpo Meißen. Es sollte, aufgrund der Ergebnisse aus der Vergangenheit, eine spannende und ausgeglichene Angelegenheit werden. Leider fehlten Nico aufgrund seines Urlaubs, sowie Dima und Kalli verletzungsbedingt.

Weiterlesen...
 
1.Herren: Rückblick und Vorschau
Geschrieben von: André Donnecker   
Montag, den 08. Mai 2017 um 16:18 Uhr

Hallo Fans der HSG,

Hallo Handballfreunde!
5. Niederlage in Folge nach dem Derbysieg. Erneut lag es weniger am Gegner, als mehr an uns selbst. 90% hinten und 90% Einsatz vorne reichen halt nicht! Nehmen wir das Spiel gegen Lit2 raus, hätten wir gut und gerne 7 punkte aus den anderen 4 verlorenen Spielen holen können. Es ist einfach sehr schade, dass man sich eine bis zum Derbysieg hervorragende Serie so leichtfertig kaputt macht. Nun neigt sich die Serie mit dem letzten Heimspiel gegen Hüllhorst dem Ende entgegen. Was unter´m Strich bleibt, ist definitiv Platz 9.
Es ist somit Zeit auch eine Bilanz zu ziehen und auf das zweite Verbandsliga-Jahr zurück zu blicken. Die meisten Auftritte waren stets stabil und wir haben uns in der Liga etabliert. Viele Spieler haben eine gute Entwicklung gemacht und konnten sich viele Spielanteile sichern. Die Neuzugänge konnten überzeugen und haben sich hervorragend in die Mannschaft intigriert.
Weiterlesen...