Anmelden
 
HSG Porta News Vorbereitung 1. Herren

Handball Verbandsliga

HSG Porta - TV Isselhorst

8.9.2018 - 19:00 Uhr

Karl-Krüger-Halle

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

Vorbereitung 1. Herren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dennis Eichhorn   
Samstag, den 18. August 2012 um 07:52 Uhr

Aufnahme und Zwischenbericht der Vorbereitung auf die Serie 2012/13

1.Herren Saisonvorbereitung 2012/13

Am Dienstag, den 31.07. begab es sich auf dem Sportplatz zu Veltheim, dass sich eine Horde Jungen sich zu bewegen versuchte. Noch ohne Otmar, Coorsa und Freddy ging es los. Ori als Co-Trainer beschäftigte die Truppe ordentlich und traf mit dem 8x800mtr.-Lauf nicht überall auf Begeisterung.

1.Herren Saisonvorbereitung 2012/13 1.Herren Saisonvorbereitung 2012/13 1.Herren Saisonvorbereitung 2012/13

Nach kraftraubenden Einheiten, u. a. am Kaiser-Wilhelm-Denkmal, hatten wir ohne einen vorherigen Ballkontakt das erste Spiel gegen den Bundesliganachwuchs aus Lemgo. Die mit 15 Leuten angetretene Truppe von „Pfanne“ drückte ordentlich aufs Tempo. Durch verständlicherweise noch viele Ballverluste und technische Fehler, setzten sich die Lemgoer zu Anfang der zweiten Halbzeit auf 9 Tore ab. Doch durch konzentriertere Spielweise verkürzten wir auf 25:28 um dann anschließend in eine 34:28 Niederlage einwilligen zu müssen. Trotzdem eine ordentliche Leistung.

Nach weiteren intensiven Einheiten folgte am Samstag das nächste Spiel in Hüllhorst. Gegen die Verbandsligatruppe von „Effe“ legten wir eine Katastrophenhalbzeit hin und lagen mit 24:12 zurück. Nach konstruktiver Ansprache in der Pause legten wir zumindest eine tolle 2. HZ hin, mit dem Endergebnis von 36:32 für Hüllhorst. Torschützen waren hier Patty 7/1, Johann 6, Coorsa 4, Fische 4, Malte 4, Aki 3, Freddy 2/1, Jan 1, Darrel 1. Im Tor wechselten sich die erste HZ Jorge und in der zweiten HZ Potze ab.

Am nächsten Tag folgte das Spiel gegen den Bezirksligisten TuS Hartum. Auch hier verpennten wir die Anfangsphase und lagen gegen die starke Truppe schnell mit 8:2 und 11:4 zurück. Nach einer Auszeit, die wir uns wohl zu Herzen genommen hatten, spielten wir deutlich effektiver und sicherer, verkürzten somit zur HZ auf 18:16. Nach einer stärkeren 2. HZ reichte es am Ende für einen 36:33 Sieg für uns. Torschützen hier: Patty 8/1, Fische 7, Malte 5, Coorsa 5, Freddy 5/3, Darrel 2, Jan 1, Johann 1, Fabi 1, Aki 1.

Weiter geht es jetzt mit normalem Trainingsbetrieb, bevor es dann am kommenden Wochenende ins Trainingslager geht. Start ist hier am Freitag das Spiel beim starken Bezirksliga-Aufsteiger aus Nettelstedt um Basti Winkler. Am Samstag beginnen wir mit einer Taktikeinheit, dann folgt um 15 Uhr die erste Trainingseinheit, um dann um 17 Uhr gegen die erste Mannschaft des VfL Mennighüffen aus der Verbandsliga zu spielen. Ausklingen tun wir den Abend mit unserem Mannschaftsabend. Sonntag folgt ein gemeinsames Frühstück, bevor es um 10 Uhr mit Training weiter geht, zum Abschluß folgt ein Spiel um 11.3o Uhr gegen „Fortus“  Kreisliga-Truppe aus Lerbeck.

Euer Otmar