Anmelden
 
HSG Porta News Minispielfest in der Karl-Krüger Halle

Handball Verbandsliga

HSG Porta - TV Emsdetten 2

23.9.2018 - 17:30 Uhr

Karl-Krüger-Halle

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

Minispielfest in der Karl-Krüger Halle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ulrike Böke   
Sonntag, den 28. Oktober 2012 um 18:22 Uhr

Und wieder war die Sonne unser Freund. Herrliches, sommerliches Herbstwetter hat unser Minispielfest begleitet. Trotz des super Wetters und der Ferien haben 11 Handball Mannschaften den Weg in die Karl-Krüger Halle gefunden.

Wir haben uns über Gäste aus Möllbergen (2 Teams), Vlotho (2 Teams), Bad Oeynhausen (1Teams) und Hüllhorst (1 Team) gefreut. Von der HSG Porta sind wir mit 3 Mini und 2 Supermini Teams an den Start gegangen. Gespielt wurde in 2 Gruppen, Spielzeit je 10 min.

Einlaufen wie die Großen, das können auch Minihandballer; und unsere Superminis standen mit Fähnchen Spalier. Klasse war es, dass die einlaufenden Kinder gar nicht aufhören wollten zu laufen. Es waren bestimmt 4 Runden die extra gelaufen wurden. Und es kostete uns Mühe alle zum Stillstand zu bringen. Das war nicht geplant, aber dennoch toll anzusehen. Bei den nachfolgenden Spielen konnten die Fans wieder tolle Tore und den Kampfgeist der Kids bewundern. Mit Begeisterung kämpften alle um den Ball, ärgerten sich über verworfene Bälle, freuten sich über jedes Tor und jeden gehaltenen Ball.

Von Verletzungen sind wir auch diesmal wieder verschont geblieben. Bis auf 1 oder 2 kleine Blessuren konnten alle Kinder das Minispielfest wohlbehalten beenden.

Ein Leckerbissen war das Einlagespiel unserer jüngsten Handballer, den Superminis (JG 2007 und 2008). Und mal ehrlich – manche Kinder haben schon eine echt gute „Wumme“.

Zum Abschluß winkte jedem Kind eine Medaille und jeder Verein erhielt einen Handball und lecker „Gummizeugs“.

Herzlichen Dank, sagen wir wieder einmal an alle die fleißigen Helfer, die beim Auf-und Abbau in der Halle, der Cafeteria, den Süßigkeiten und dem Grillen geholfen haben. Sowie den beiden Aufpasserinnen Yve und Vizi und dem Hallensprecher Rüdi. Auch für die Kuchen- und Brezelspenden sagen wir danke.

Es ist toll, dass wir so viel Unterstützung haben. DANKE dafür.

Einen ganz besonderen Dank schicken wir nach Möllbergen/Barkhausen.Diese Minis haben an unserem Turnier teilgenommen, obwohl zur selben Zeit eine vereinsinterne Veranstaltung mit einem großen Kinderspielfest stattgefunden hat.

 

Viele Grüße

Ulrike Böke