Anmelden
 
HSG Porta News Woche zwei der Vorbereitung

Handball Verbandsliga

HSG Porta - TV Isselhorst

8.9.2018 - 19:00 Uhr

Karl-Krüger-Halle

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

Woche zwei der Vorbereitung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jens Dreischmeier   
Freitag, den 23. August 2013 um 15:06 Uhr

alt

Die 2. Vorbereitungswoche begann mit einem Ausflug ins kühle Nass. Im Löhner Freibad erhielten wir eine Übungsstunde im Wasserball. Hier erstmal ein herzliches DANKE SCHÖN an den Aquarius Löhne unter Anleitung von Jochen Güse. Leider mussten wir feststellen, dass es unheimlich anstrengend ist, zu schwimmen, zu gucken, zu werfen, zu döppen, …….. und das alles gleichzeitig. Es war eine tolle Abwechselung.

Es folgten dann zwei Trainingseinheiten je zur Hälfte auf dem Sportplatz und in der Halle. Endlich war der Ball auch halbwegs mit im Spiel.

alt

Am Samstag kam es dann zu einem weiteren Testspiel. Gegner war in der Hüllhorster Gesamtschulhalle die heimische HSG Hüllhorst mit Trainer Andre Torge. Die Hüllhorster, die sich im Trainingslager befanden, spielen in der Verbandsliga und bilden eine junge dynamische Truppe. Hinter der eh schon guten Deckung steht mit Dennis Specht ein starker Hüter. Aus dieser Deckung spielen sie einen sehr guten Gegenstoß. Bei uns fehlte erneut Urlauber Paulo Bento und dieses Mal Nicka. Der Start gehörte der heimischen HSG. Mit 5:3 gingen sie in Führung, jedoch nach gut 10 Minuten fanden wir besser ins Spiel und gingen erstmals mit 7:6 in Führung. Bis zur Pause blieb es knapp und mit 13:12 für Hüllhorst ging es in die Kabine. Auch im zweiten Abschnitt kamen die Hüllhorster besser in Gang. Jedoch zu Mitte der zweiten Hälfte legten wir in der Deckung zu und gingen langsam auf drei Tore davon. 3 Minuten vor Schluß stand es 23:20 für uns. Es gelang den Hüllhorstern zwar noch der Treffer zum 23:21, jedoch folgte dann der Abpfiff. Somit konnten wir auch das zweite Spiel positiv gestalten. Die erneut ordentliche Deckung incl. Potze und Domenik im Tor harmonierte schon sehr gut. Im Angriff war es eine durchschnittliche Leistung, da uns gerade im Spielaufbau einige Fehler unterlaufen sind. Dieses Mal überzeugte Costa mit einer guten Leistung und auch Pille machte ein gutes Spiel.

Zum Wochenabschluß ging es dann zum Teambuilding in den Teampark Detmold. Wir erlebten einen super Tag mit unseren Guides Jenny und Christin. Abwechslungsreiche Teamaufgaben gab es im ersten Teil zu lösen, bevor es im zweiten Teil ans Klettern ging. Manche erkannten, dass was von unten leicht aussieht, in der Höhe plötzlich ganz anders ist.

Diese Woche geht es weiter im Text, bevor am Wochenende das Trainingslager vor der Tür steht.

Eure Erste