Anmelden
 
HSG Porta News Minispielfest bei der HSG Hüllhorst

Handball Verbandsliga

HSG Porta - TV Isselhorst

8.9.2018 - 19:00 Uhr

Karl-Krüger-Halle

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

Minispielfest bei der HSG Hüllhorst PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ulli   
Sonntag, den 16. März 2014 um 19:05 Uhr

Was gibt es Besseres als bei schlechten, kalten Regenwetter in die Halle zu gehen und ein bisschen Minihandball zu spielen und zu sehen.

Beim Minispielfest in Hüllhorst am 16.03.14 haben unsere Minis wieder kräftig zu geschlagen.

Gespielt wurde in 2 Gruppen. Gruppe 1 Anfänger und junge Handballer und Gruppe 2 Fortgeschrittene und „erfahrene“ Handballer. Außer 2 Teams der HSG Porta waren je 2 Teams aus Möllbergen, Vlotho zu Gast und natürlich die Gastgeber Hüllhorst und Schnathorst.

Das junge Team Porta 2 hat souverän alle Spiele in der Gruppe gewonnen. Jeder hat sich getraut aufs Tor zu werfen. Angriff und Deckung waren prima eingestellt. Nachdem wir kurzfristig wieder einige Absagen erhalten haben, wurde Porta 2 von 2 Supermini Spielern unterstützt. Und auch die haben ihre Sache sehr gut gemeistert.

Porta 1 hatte das schwierigste Spiel zuerst. Das Spiel war hart umkämpft und ging unentschieden aus. Das zweite und dritte Spiel wurde leicht gewonnen. Im vierten Spiel hatten wir Schwierigkeiten, da der Gegner eine prima Deckung gespielt hat. Und das mit der Deckung haben wir in diesem Spiel wohl vergessen.

Kinder denkt daran, es geht nicht nur darum vorne Tore zu werfen. Wir müssen auch daran denken unsere „Torwarte zu beschützen“, dass heißt die Abwehr ist ebenso wichtig. Das mit „Jeder passt auf einen Gegner auf“ werden wir beim nächsten Training noch mal richtig üben.

Alles in Allem war es wieder ein gelungener Handball-Nachmittag, bei dem Spieler und Trainer enorm viel Spaß hatten.