Anmelden
 
HSG Porta News HSG Porta stellt die Weichen für die nächste Serie

Handball Verbandsliga

HSG Porta - TV Isselhorst

8.9.2018 - 19:00 Uhr

Karl-Krüger-Halle

Noch



Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

HSG Porta stellt die Weichen für die nächste Serie PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jens Dreischmeier   
Dienstag, den 17. Februar 2015 um 17:38 Uhr

Handball-Landesligist HSG Porta Westfalica präsentiert zwei wichtige Personalentscheidungen. "Mit Dennis Eichhorn bleibt der Trainer an Bord", freut sich Abteilungsleiter Andre Donnecker. "Dennis leistet hervorragende Arbeit bei uns und von daher war es für uns keine Frage, mit ihm weiterzumachen." Auch der Trainer zeigte sich erfreut. "Mir macht es super viel Spass mit der Mannschaft zu arbeiten. Ebenso ist das Umfeld toll und so war es auch für mich keine Frage zu verlängern."

In diesem Zusammenhang präsentierte der Landesligist seinen ersten Neuzugang für die kommende Serie. "Mit dem 24-jährigen Eike Böker kommt mein Wunschspieler", so Trainer Eichhorn.

Böker wechselt vom Landesliga-Konkurrenten HSG EURo nach Porta. "Für mich ist es mein erster Vereinswechsel. Es ist an der Zeit, mal etwas Neues zu probieren, außerdem möchte ich mich persönlich und sportlich weiterentwickeln", so Böker.

Eichhorn ergänzt: "Eike ist ein sehr athletischer und abwehrstarker Spieler, der zudem auf allen Rückraumpositionen einsetzbar ist. Ich freue mich sehr auf ihn, denn er passt menschlich und sportlich zu 100% zu uns."


Im Bild: Trainer Dennis Eichhorn, Neuzugang Eike Böker und Abteilungsleiter Andre Donnecker