Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 1.Frauen: HSG Porta – FSG Meißen-Röcke/Klus 2 25:16 (16:8)
1.Frauen: HSG Porta – FSG Meißen-Röcke/Klus 2 25:16 (16:8) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Johannes Engelhardt   
Mittwoch, den 10. Oktober 2018 um 16:43 Uhr

Souveräner Sieg!

Vergangenen Samstag traten wir zuhause gegen die Reserve der FSG Meißen-Röcke/Klus an.

Wir gingen deutlich favorisiert in die Partie. Zu Beginn bereitete uns die gegnerische Rückraumlinke große Probleme, da sie aufgrund ihrer Größe und Wurfkraft einige Male über unseren Block rüber werfen und so zu einfachen Toren aus der zweiten Reihe kommen konnte. Wir bekamen Sie aber in der Folgezeit gut in den Griff und liefen ein paar Tempogegenstöße und setzten uns so erstmal auf 6:3 ab. Bis zur Halbzeit gingen wir die Sache sehr konzentriert an und ein Kantersieg deutete sich an, wir liefen viele Tempos und konnten kurz vor der Pause sogar mit 16:8 in Führung gehen.

Tomas und Jonny waren mit der Leistung zufrieden, aber es jetzt galt es, weiter dran zu bleiben und vielleicht noch ein bisschen was für die Tordifferenz zu tun.

Die zweite Halbzeit plätscherte so ein bisschen dahin, und wir nahmen ein paar Gänge heraus. Einige Spielerinnen, die noch nicht so viele Spielanteile bekommen hatten, durften sich auch zeigen und machten ihre Sache recht gut. Der Sieg geriet trotz der vielen Wechsel nie in Gefahr, da der Vorsprung immer zwischen 6 und 9 Toren betrug. Am Ende stand ein 25:16 bei uns auf der Habenseite.

Fazit:

Der Grundstein des Sieges wurde in der ersten Halbzeit gelegt. In Halbzeit 2 wurde der Vorsprung gut verwaltet, und wir gewinnen am Ende ungefährdet. Bei aller Freude haben wir noch relativ viele Wurffehler und technische Fehler in unserem Spiel. Das Trainerteam um Tomas und Jonny wird weiterhin hart mit der Mannschaft arbeiten, dann werden sich die Fehler auch weiter reduzieren. Unser nächstes Spiel findet am 27. Oktober um 14.30 in Rahden gegen SW Wehe statt.

Torschützen:

Tayler 5, Kathi 4, Jule 4/1, Lolo 3, Jessi 3, Natalie 2, Miriam 1, Lena 1, Mara 1, Vanessa 1

Bis dahin, bleibt geschmeidig

Eure 1. Frauen