Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 1.Herren: TSV Hahlen – HSG Porta 24:26 (14:17)
1.Herren: TSV Hahlen – HSG Porta 24:26 (14:17) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniel Franke   
Donnerstag, den 13. Februar 2020 um 07:23 Uhr

Verdienter Derbysieg

Dank starker Abwehr- und Torwartleistung konnten wir das vergangene Derby gehen den TSV Hahlen für uns entscheiden.

Den Treffer zu Spielbeginn konnte Hahlen noch für sich markieren, jedoch blieb es dabei, denn von da an konnten wir immer wieder die Führung für uns verbuchen. Daniel hatte uns gut auf die 6:0 und später auch 5:1 spielende Hahler Deckung vorbereitet. Durch gut herausgespielte Aktionen in der Offensive, gelang es neben der Abwehr auch den Ex-Portaner Lennart Wilken-Johannes im Tor zu überwinden. Nach mehreren drohenden Zeitspielen gelang es uns immer wieder, Zeit von der Uhr zu nehmen und Kräfte für die Abwehr zu sparen. Hahlen konnte zwar über unseren eher schlecht stehenden Block werfen, lief sich jedoch ansonsten an unseren Abwehrreihen fest. Starke Leistungen zeigten vor allem Niels und Niklas, die zu Spielende jeweils 6 Treffer vorweisen konnten.

In der Pause gab es nicht viel zu kritisieren, da wir bis dahin ein solide Leistung brachten. Es war zu diesem Zeitpunkt schon mit einer Umstellung der Hahler Abwehr zu rechnen.

Als diese nach der Pause vollzogen wurde, kam unser Angriff leider, wie von Hahlen geplant, ins Stocken. Unsere Abwehr blieb jedoch beständig und hatte einen immer stärker werdenden Tristan zwischen den Pfosten hinter sich. Ärgerlich war nur, dass das Blockspiel nicht funktionierte, da Axel Möws und Tjorven Wiese ein ums andere Mal über unseren Mittelblock warfen und den Anschlusstreffer machen konnten. Beim Stand von 22:22 in der 48. Minute schien das Spiel nochmals spannend zu werden. Dennoch konnten wir durch lange Angriffe und durchsetzungsstarkes Stoßen in die Lücken entweder das direkte Tor machen oder Zeitstrafen gegen Hahlen ziehen. Als der Anschlusstreffer zum 24:25 fiel, konnten wir zum Glück Nerven bewahren und der Manndeckung Hahlens entkommen.

Fazit: Über 60 Minuten gesehen ein verdienter Derbysieg gegen den TSV Hahlen. Mit einer starken Abwehrleistung, gutem Torhüter und einem geduldigen Angriffsspiel waren wir heute die bessere Mannschaft und konnten den Sieg auch dementsprechend ausgelassen feiern.

Tore HSG: Niels und Niklas je 6, Dennis 4/1, JC 4, Tim 3, Luca 2, Yannick 1

Nach dem ausgefallenen Heimspiel gegen den TV Isselhorst, treffen wir am 15.02.2020 in der Sporthalle Nordhemmern auf LIT 2. Ein sehr unbequemer Gegner, trotzdem wollen wir mit eurer Hilfe auch von dort etwas Zählbares mitnehmen.

#eurofitminden #enchiladaminden #therapiezentrumneesen #baumgartengmbh #dankeali #handball