Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2013/2014 1.Herren: HSG Porta - TUS Lahde/Quetzen 31:35 (16:18)
1.Herren: HSG Porta - TUS Lahde/Quetzen 31:35 (16:18) PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Jens Dreischmeier   
Montag, den 18. November 2013 um 17:39 Uhr

Zweite Heimpleite in Folge

Zu unserem nächsten Heimspiel erwarteten wir die Mannschaft des TuS Lahde/Quetzen oder auch „TuS Heiko Breuer“ genannt. Die Mannen aus Lahde belegten mit 1:11 Punkten den letzten Platz der Landesliga. Auf unserer Seite fehlten weiterhin Malte und der gesperrte Passi.

Zu Spielbeginn legte Lahde die 1:0 Führung vor, die Stefan jedoch postwendend ausglich. Über 3:1 für uns, gelang es nun den Lahdern das Spiel an sich zu ziehen und sie gingen mit 4:6 in Führung. Diese Führung gaben sie auch nicht mehr ab. Immer wieder nutzten die Gäste Schwächen in der Deckung aus. Viel zu leicht gelang ihnen der Torerfolg. Teilweise wie gelähmt agierten wir. Trotz alledem stand es nach 22 Minuten wieder 10:11, doch nach 30 Minuten ging es mit 16:18 in die Kabine. Patty erzielte bis dahin bereits 9 Treffer und war der einzige Höhepunkt aus unserer Seite.

Nach der Pause gelang uns innerhalb von 3 Minuten die 19:18 Führung. Wer jedoch dachte, jetzt erreichen wir Normalform, wurde schnell eines besseren belehrt. Trotz Überzahl ging Lahde sofort mit 20:19 in Führung. Jan erzielte den Ausgleichstreffer und Nicholas sogar die Führung. Bis zum 24:24 war es wieder spannend. Dann setzte sich der Gast erstmals mit 4 Toren zum 25:29 ab. Diese Führung behielten die Gäste bis zur 60 Minute inne und es stand 31:35. Was wir auch versuchten, ob Manndeckung, 6:0 oder 5:1, nichts fruchtete und somit behielt der Gast beide Punkte.

Fazit: Eine erneut verdiente Niederlage, auch in dieser Höhe. Wir haben jetzt schon mehr Punkte zu Hause abgegeben, als letzte Serie. Lediglich Patty zeigte ein gutes Spiel und ging mit Zug zum Tor. Sonst spielten wir viel zu ängstlich, zu wenig Druck zum Tor. Jetzt heißt es Mund abwischen, konzentriert trainieren und die nächsten Spiele gewinnen. Verzichten müssen wir weiterhin auf Pascal, der noch gesperrt ist, jedoch wird Malte zum Glück mit von der Partie sein.

Tore: Patty 11/3, Stefan 5, JC 5, Fabi 3/2, Nicka 3, Johann 2, Benni 1, Jan 1

Weiter geht es nun schon am kommenden Freitag, den 22.11.2013 um 19.30 Uhr mit dem Auswärtsspiel gegen die SG Bünde/Dünne. Mit 4:10 Punkten stehen die Bünder auf dem 11. Tabellenplatz. Die Mannschaft würde sich auch in diesem Spiel sehr über eine tolle Unterstützung freuen.