Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2013/2014 2.Herren: TV Hille 2 - HSG Porta 2 30:32 (16:15)
2.Herren: TV Hille 2 - HSG Porta 2 30:32 (16:15) PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Dennis Wehmeier   
Sonntag, den 01. Dezember 2013 um 13:19 Uhr

ENDLICH… Erster Saisonsieg für 2. Herren!

Unsere Zweite Herren trat zum nächsten Auswärtsspiel beim TV Hille an. Die Hiller stiegen letzte Saison aus der Bezirksliga ab. In Ihrem Team befinden sich viele Routiniers wie Alexander Ferling, Manuel Doerk, Sebastian Mülken und Sven Niermeyer. Die alle genauso wie der etwas jüngere Rudi Stobbe schon mindestens 2 Ligen höher gespielt haben. Bei uns sah es auf der Torwartposition sehr bescheiden aus. Domenik Schäffer fehlte krankheitsbedingt, Karsten Nagel aus beruflichen Gründen. Somit stand schon vor dem Spiel fest das Sascha Gennrich 60 Minuten durchhalten musste. Ansonsten fehlte weiterhin Kapitän Axel Bekemeyer. Trotzdem war die Bank voll besetzt, allerdings waren einige der Ersatzspieler angeschlagen.

Der Spielverlauf entwickelte sich in der ersten Halbzeit sehr abwechslungsreich. Am Anfang konnte meistens der Gastgeber eine knappe Führung vorlegen. Besonders Linkshänder Manuel Doerk erzielte einige leichte Rückraumtore zu Beginn. Ab Mitte der Halbzeit wurde unsere Abwehr griffiger und wir konnten uns langsam eine knappe Führung erarbeiten. 11:9 und 14:11 lauteten die Zwischenstände aus unserer Sicht. Danach drehten die Hiller aber das Spiel wieder zu Ihren Gunsten, sodass es zur Halbzeit 16:15 Ihrerseits stand.

In der zweiten Halbzeit waren wir lange Zeit überlegen. Die Abwehr war weiterhin in Ordnung und auch Sascha Gennrich konnte nun endlich einige Bälle parieren. Im Angriff lief es angeführt von Mittelmann Arne Dressler ebenfalls hervorragend. Er setzte seine Mitspieler sehr geschickt ein und war zudem selber torgefährlich. Konsequenz daraus war das wir 19:17, 24:21 und 28:26 in Führung lagen. Unsere einzigen schwachen fünf Minuten in der zweiten Hälfte nutzten die Hiller sofort aus. Beim 30:29 war die Mannschaft von Trainer „Ötte“ Reimler wieder vorn. Wir sollten aber die letzten drei Tore der Partie erzielen. Arne Dressler per Siebenmeter zum 30:30, Daniel Korfsmeier mit dem 31:30 und Ingo Hutter 15 Sekunde vor Schluss machten den 32:30 Auswärtssieg perfekt.

Erster Saisonsieg in Hille, damit hatten nicht viele gerechnet. Aber daran sieht man auch wie ausgeglichen die Liga ist. Wir können also auch gegen eine Mannschaft aus dem oberen Mittelfeld mithalten und diese sogar bezwingen. Lobend zu erwähnen ist die geschlossene Angriffsleistung. Beim einem der defensiv stärksten Mannschaften der Liga 32 Tore zu erzielen ist schon sehr beachtlich. Nach dem ersten Sie der Saison war die Laune dementsprechend gut und wir ließen den Abend gemütlich beim Griechen in Hille ausklinge.

Im nächsten Spiel kommt es nun am 1.12. zum Derby gegen TuS 09 Möllbergen. Anwurf ist um 15:30 Uhr in der Karl-Krüger-Halle.

Aufstellung HSG: Sascha Gennrich -  Edmund Schäfer (n. e.), Dennis Wehmeier 4,  Jan Frederik Müller (n. e.), Pascal Brüssel (n. e.), Daniel Korfsmeier 7, Arne Dressler 6/1, Simon Huge, Björn Groditzki 3, Daniel Franke, Ingo Hutter 9/2, Andreas Nagel 3, Niklas Delius.