Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2013/2014 2.Herren: HSG Porta 2 - TV Hille 2 28:29 (12:15) / TuS 09 Möllbergen 2 – HSG Porta 2 32:16 (15:
2.Herren: HSG Porta 2 - TV Hille 2 28:29 (12:15) / TuS 09 Möllbergen 2 – HSG Porta 2 32:16 (15: PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Dennis Wehmeier   
Samstag, den 05. April 2014 um 10:40 Uhr

Zweite Herren kassiert zwei Niederlagen!

Die letzen beiden Spiele im Monat März bestritt unsere Zweite Herren gegen die Zweitvertretungen des TV Hille und gegen den TuS 09 Möllbergen. In beiden Spielen waren die Vorzeichen gleich. Für den Gegner ging es um eigentlich nichts mehr, da Sie jenseits von gut und böse in der Tabelle sind. Allerdings wollten sich beide sicherlich für die Niederlage gegen uns in der Hinrunde revanchieren (es sollten übrigens unsere einzigen Pluspunkte in der Hinrunde bleiben). Bei uns bestand nach den zuletzt  guten Spielen  wieder Hoffnung das Tabellenende doch noch zu verlassen.

Gegen den Tabellendritten aus Hille fehlte mit Daniel Korfsmeier, Pascal Brüssel und Ingo Hutter leider eine komplette Rückraumreihe. Trotzdem legten wir zu Beginn des Spiels meistens eine knappe Führung vor (3:2, 7:6). Danach bestimmte allerdings Hille das Spiel. Angeführt von Rudi Stobbe u. Manuel Doerk gingen Sie über 12:10 mit 15:12 in die Halbzeit. Auch in der 2. Halbzeit führten die Hiller immer mit 3-4 Toren bis zum 27:23. Danach spielten wir eine offensive Deckung und zwangen Hille zu Fehler. Bis auf den 28:29 Endstand konnten wir verkürzen. Fünf Sekunden  vor Schluss scheiterten wir mit unserem letzten Wurf am Gäste-Torwart und verpassten damit den Ausgleich. Eine über weite Strecken der Partie zufriedenstellende Leistung. Leider wurde die am Ende starke kämpferische Leistung nicht mit einem Punktgewinn belohnt.

Aufstellung HSG - Hille: Sascha Gennrich (1.-30.Min.), Domenik Schäffer (n. e.), Karsten Nagel (31.-60. Min.)  -  Andreas Nagel, Dennis Wehmeier 6, Arne Dressler 9/5, Simon Huge, Daniel Franke 4, Niklas Delius (n. e.), Johannes Engelhardt 2,  Axel Bekemeyer 2, Edmund Schäfer 2, Björn Groditzki 3.


Nach der ärgerlichen Niederlage gegen Hille wollten wir uns die Punkte im Derby in der Hausberger Sporthalle gegen Möllbergen holen. Allerdings war es von Beginn an eine ganz schwache Leistung unserer Mannschaft. Nach acht gespielten Minuten stand es bereits 6:1 für den Gastgeber. Auch danach waren die Zwischenstände mit 9:2 und 11:4 relativ deutlich. Erst zum Ende der ersten Halbzeit gelang es uns das Ergebnis etwas angenehmer zu gestalten. Über 13:9 ging es mit einem 15:10 Rückstand in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit war dann fast keinerlei Aufbäumen mehr zu erkennen (bis auf 2-3 Ausnahmen). Unser erstes Feldtor erzielten wir in  der 48. Minute zum 12:26 (!!!). Das alleine sagt schon alles über diese zweite Halbzeit. Möllbergen gewann am Ende völlig verdient auch in der Höhe mit 32:16.
Da auch unser Konkurrent aus Lahde beide Spiele verlor, beträgt der Rückstand weiterhin nur zwei Punkte. Allerdings läuft uns langsam die Zeit weg und es wird sicherlich nicht einfach Lahde noch zu überholen. Drei Spiele haben wir noch in dieser Saison. Das erste von diesen drei findet heute um 17:30 Uhr in der Karl-Krüger-Halle statt. Gegner im letzten Heimspiel diese Saison ist die HSG Minden-Nord 2.

Aufstellung HSG – TuS 09: Domenik Schäffer (1.-30.Min.), Sascha Gennrich (31.-45.Min.), Karsten Nagel (46.-60. Min.)  - Daniel Korfsmeier 1, Edmund Schäfer 1, Dennis Wehmeier, Arne Dressler 3/1, Simon Huge 2, Daniel Franke 2, Niklas Delius, Johannes Engelhardt 2,  Axel Bekemeyer 2, Pascal Brüssel 2/2, Björn Groditzki 1