Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2014/2015 1.Herren: TuS Brake - HSG Porta 30:30 (14:16)
1.Herren: TuS Brake - HSG Porta 30:30 (14:16) PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Jens Dreischmeier   
Donnerstag, den 11. September 2014 um 11:23 Uhr

Punktgewinn zum Saisonauftakt

Nach intensiver 6 - wöchiger Vorbereitung ging es am Samstagabend zum ersten Spiel in dieser Serie gegen den Vorjahresdritten aus Brake. Die Mannen um Spielertrainer Kunz beendeten die vergangene Serie auf dem 3. Tabellenplatz und wollen dieses Jahr erneut um den Aufstieg spielen. Nachdem mit Jan Ober und Lucas Tiemann die beiden „Köpfe“ der Mannschaft endlich verletzungsfrei sind und mit Patrick Welge einer der stärksten Kreisläufer der Liga zur Verfügung stehen, ist definitiv mit der Truppe zu rechnen.
  Von unserer Seite war leider nicht alles im grünen Bereich. Mit Jorge, der auf wohlverdienter Hochzeitsreise weilt, Benni ebenfalls im Urlaub und Olli, der nach seiner Meniskus-OP weiterhin ausfällt, mussten wir gleich auf drei wichtige Akteure verzichten. Auch Arne, der Sonntag in der zweiten Mannschaft spielen sollte, nahm erstmal auf der gegenüberliegenden Seite Platz. Vielen Dank an dieser Stelle an Henrik, der sich als zweiter Torwart zur Verfügung stellte. Jedoch erfreulich war, dass die anderen Neuzugänge mit an Bord waren. 

Los ging es! Malte war es vorbehalten, den ersten Treffer der neuen Serie zu erzielen. Costa sorgte anschließend gleich für das 2:0, Start geglückt. Über 4:2, 6:4 und 8:6 blieb es regelmäßig bei einem 2-Tore-Vorsprung unsererseits. Immer wieder gelang es uns sauber auf den Punkt zu spielen und zu klaren Einwurfmöglichkeiten zu kommen. Leider versäumten wir es das ein- oder andere Mal uns abzusetzen. Immer wenn wir die Möglichkeit hatten, passierte uns ein Fehler. Ein technischer Fehler hier, ein unglückliche Aktion da. Somit glich Brake zum 10:10 in der 23. Min. aus. Doch Passi, Patty und Nicka brachten uns anschließend wieder in Front. Mit einer 16:14 Führung ging es dann in die Kabine.

Im zweiten Spielabschnitt blieb es bis zur 38. Min bei diesem 2-Tore-Vorsprung. Dann glich Brake erstmals wieder zum 20:20 aus. Ab da übernahm der Gastgeber die Partie. Ebenfalls gut gespielt, gelang es Brake immer wieder über Halbrechts und die beiden Außenpositionen ein Tor zu erzielen. Mit einem 4:8-Lauf in den nächsten 16 Minuten setzte sich Brake auf 24:28 ab. Leider verwarfen wir in diesem Zeitraum 5 glasklare Möglichkeiten, während Brake zielsicher traf. In der 56. Min leuchtete ein 25:29 auf der Anzeige auf. Doch wir gaben uns nicht geschlagen und versuchten unser Glück mit einer offeneren Deckung. Costa und Fabi erzielten die nächsten Treffer für uns. Nachdem dann Brake über Rechtsaußen zum 30:27 in der 58. Min traf, schien die Partie gegessen. Doch auch jetzt blieben wir unserer Linie treu und erkämpften Bälle. Erneut Corsa und dann Passi trafen. Als Miklas mit seinem Treffer den Ausgleich erzielte, stand die Halle Kopf. Auszeit Brake, noch gut eine Min. zu spielen. Wir kämpften weiter vorbildlich und so ging ein gutes Landesligaspiel leistungsgerecht unentschieden aus. 

Fazit: Aufgrund der letzten 3,5 Min ein Punktgewinn für uns, aber ein Verdienter. Wir waren in HZ 1 die bessere Mannschaft. Brake gehörte eindeutig HZ 2. Leider scheiterten wir Mitte der zweiten HZ immer wieder am gut aufgelegten TW der Braker. Blöd war, dass es fast alles 100%-ige Chancen waren, die wir nicht nutzen konnten. Doch kämpferisch war es eine super Leistung von allen. Gerade auf der ersten HZ lässt sich aufbauen. Weiter so!! 

Tore: Passi 6, Costa 5, Malte 5, Patty 5/1, Fabi 4, Nicka 3, JC 1, Miklas 1

Spielfilm: 1:0, 4:2 (8.min), 7:6 (16.min), 9:8 (21.min), 13:10 (26.min), 16:14 (30.min), 19:17 (35.min), 21:21 (39.min), 22:23 (46.min), 24:28 (54.min), 27:30 (58.min), 30:30 (60.min)

Weiter geht es nun am kommenden Samstag, den 13.09.2013 um 19.45 Uhr, mit dem ersten Heimspiel gegen die hochgehandelten EURo-Fighter um Neutrainer Malik Besirevic, die zum Auftakt einen 31:25 Erfolg gegen HB Lemgo III feierten.