Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2014/2015 2.Herren:TuS Gehlenbeck 2 - HSG Porta 2 26:29 (14:15)
2.Herren:TuS Gehlenbeck 2 - HSG Porta 2 26:29 (14:15) PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Dennis Wehmeier   
Freitag, den 13. März 2015 um 18:25 Uhr

Auswärtssieg für Zweite Herren!

Vergangenen Samstag reiste unsere Zweite Herren zum Auswärtsspiel nach Lübbecke. Gegner war unser Tabellennachbar Gehlenbeck 2. Leider fehlten weiterhin Sascha Gennrich im Tor, Björn Groditzki und Simon Huge. Ebenfalls sollten diesmal Torwart Karsten Nagel (beruflich bedingt) und Arne Dreßler fehlen. Somit war der Kader mit gerade einmal 10 Spieler recht klein bestückt. Trotzdem wollten wir die gute Leistung der vorherigen Woche bestätigen und zwei Auswärtspunkte mitnehmen.

In der ersten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf mittelmäßigen Kreisliga Niveau. Das Spiel war geprägt von vielen Fehler, allerdings auf beide Seiten in etwa gleich verteilt. Meistens legte der Gastgeber eine knappe Führung vor die wir aber immer wieder ausgleichen konnten. 5:4, 7:7 und 10:9 lauteten die Zwischenstände aus der Sicht von Gehlenbeck. Gegen Ende der ersten Hälfte fanden wir besser ins Spiel. Unsere Fehler konnten wir reduzieren, sodass die meisten Angriffe mit einem Torerfolg abgeschlossen wurden. Zur Halbzeit stand es dann 15:14 für uns.

In der zweiten Halbzeit kam unsere Deckung besser zu Recht mit den Angreifer des Gegners. Zudem steigerte sich unser angeschlagener Torwart Hendrik Hinkelmann. Im Angriff war es nicht das Gelbe vom Ei, aber die knappe Führung aus der Halbzeitpause hatte immer noch Bestand. Ärgerlicherweise ließ Gehlenbeck lange Zeit nicht locker und wollte das Spiel drehen. Beim 27:26 in der 58. Minute war dies möglich, aber dann sorgte ein Doppelschlag unserer beiden Jüngsten für die Entscheidung. Nicki Delius und Nico Kolowsky erzielten in den Schlussminuten die Treffer zum 29:26 Endstand.

Trotz nicht optimaler Vorzeichen (wenig Personal, kein Harz erlaubt, rutschiger Hallenboden) ein Auswärtssieg eingefahren. Damit kann man zufrieden sein. Die Formkurve zeigt also wieder nach oben. Zum nächsten und letzten Spiel vor der vierwöchigen Osterpause erwarten wir am Sonntag Nachmittag Eintracht Oberlübbe in der Karl-Krüger-Halle.

Aufstellung HSG: Hendrik Hinkelmann - Christian Neufeld 4, Dennis Wehmeier 5, Niklas Delius 4, Johannes Engelhardt 1, Axel Bekemeyer 4, Nico Kolowsky 3, Dimitri Finadeev 1, Daniel Korfsmeier 7/3, Jan-Phillip Naumann.