Anmelden
 
HSG Porta Spielberichte 2015/2016 2.Herren: TSV Hahlen 2 – HSG Porta 2 30:28 (13:14)
2.Herren: TSV Hahlen 2 – HSG Porta 2 30:28 (13:14) PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Daniel Franke   
Dienstag, den 03. November 2015 um 07:33 Uhr

Knappe Auswärtsniederlage im Hahler Feld

Am späten Samstagnachmittag ging es für die zweiten Herren zum Bezirksligaabsteiger von Hahlen 2. Die Mannschaft um Spielertrainer Dominik Walther hatte im bisherigen Saisonverlauf schon einige Spiele u.a. gegen unseren letzten Gegner Nettelstedt 3 verloren und fand sich im Mittelfeld der Tabelle wieder. Trotzdem gab es keinen Grund, Hahlen zu unterschätzen. Außer dem weiterhin verletzten Dima und dem, in der Dritten aushelfenden, Ernstl, waren alle Mann an Bord, sodass durchaus etwas Zählbares anvisiert werden konnte.

Nach verlorener Platzwahl ging Hahlen innerhalb der ersten Minute in Führung, wir schafften aber durch Nico schnell danach den Ausgleich. Bis zum 5:5 gingen wir ausgeglichen durch die Partie, danach legte Hahlen aber die erste 2-Tor Führung vor. Wir spielten aber nun besser und gingen unsererseits mit 10:8 in der 17. Minute in Führung. Diesen Vorsprung glich Hahlen sehr schnell wieder aus, wir legten jeweils beim 12:10 und 14:12 2 Tore vor. Dominik Walther konnte aber per Siebenmeter zum 14:13 verkürzen.

In der Halbzeit sprachen Daniel und Hans nochmal an, dass wir bisher gut im Spiel lagen und auch verdient mit einem Tor in Führung wären. Die Abwehr, mit einem guten aufgelegten Hendrik dahinter, stand gut und der Angriff respektive Tempogegenstoß funktionierte auch soweit.

Kurz nach der Halbzeit konnten wir sogar durch Arne und Christian beim Spielstand von 16:13 3 Tore vorlegen. In den nächsten Minuten schwankte der Vorsprung immer bei 1-2 Toren. Bei uns lief es aber nicht mehr so gut wie in der ersten Halbzeit , sodass Hahlen zum 22:22 ausglich und sogar mit 23:22 in Führung ging, Dennis erzielte wenige Augenblicke später wieder den Ausgleich. Jetzt verabschiedeten wir uns für 9 Minuten vom Torewerfen, und Hahlen erzielte 3 Tore auf Reihe zum 26:23. Wir beendeten diese Phase durch Tore von Dennis und Kevin und verkürzten auf 26:25, Hahlen legte wieder 2 Tore nach und führte beim 28:25 und 29:26 3 Minuten vor Ende vorentscheidend mit 3 Toren, wir konnten nur noch 2mal beim 29:27 und 30:28-Endstand verkürzen und gingen als Verlierer vom Parkett.

Fazit: Nach einer schwächeren zweiten Halbzeit gingen wir gegen einen abgezockten Gegner verdient mit einer 2-Tore Niederlage vom Feld. Die zweite Halbzeit ging nach einigen unnötigen technischen Fehlern und Fehlwürfen, sowie einigen Fehlern in der Abwehr mit 14:17 verloren. Nach der ersten Saisoniederlage liegen wir weiterhin mit 7:3 Punkten und einem guten 5. Platz im Soll. Nächsten Samstag empfangen wir den neuen Tabellenführer vom Tuspo Meißen, die Oberlübbe knapp mit 32:31 geschlagen haben, auch dort können wir mit etwas Glück etwas holen.
Beste Torschützen waren Christian und Dennis mit jeweils 7 Toren.


Aufstellung HSG: Hendrik 14 Paraden, Karsten (bei einem Siebenmeter) –  Christian 7, Dennis 7, Arne 4, Axel 3, Nico 2, Pille 2, Darrel 1, Kevin 1, Jonny 1, Kalli und Simon