Anmelden
 
Tischtennis News Manuel Pape holt Tischtennis-Titel in Veltheim

Handball Verbandsliga

TuS 97 Bielefeld/Jöllenb. - HSG Porta

Realschule Jöllenbeck

Samstag, 24.09.22, 17:45 Uhr

(Spielplan aktuelle Woche)




Countdown
abgelaufen

Zufallsbild

Manuel Pape holt Tischtennis-Titel in Veltheim PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Montag, den 04. Juli 2022 um 16:07 Uhr

Der Favorit setzte sich bei den Vereinsmeisterschaften des SuS durch. Manuel Pape, Landesligaspieler beim CVJM Wehrendorf, aber noch Vereinsmitglied in Veltheim, musste einige hohe Hürden nehmen, holte dann am Ende aber doch den Siegespokal. In der Gruppenphase hatte er noch gegen den wiedererstarkten Hartmut Korff verloren, im Finale gewann er aber knapp mit 2:1 Sätzen. Vorher hatte der neue Vereinsmeister Olaf Lemke und seinen Vater Fiffi ausgeschaltet, der gemeinsam mit Abteilungsleiter Karl-Horst Hölkemeier den dritten Platz belegte. Mit Gerrit Fischer und Jakob Schmitt schafften es erfreulicherweise auch zwei jüngere Spieler bis ins Viertelfinale.

In der B-Klasse gelang es Robert Johanning nicht, seinen Titel zu verteidigen. Er verlor unter den letzten Acht gegen die spätere Siegerin Sandra Wessel. Erst im Halbfinale wurden die Zwillinge Nadine und Felix Franke aus dem Jugendteam gestoppt, aber mit Bronzemedaillen belohnt. Endspielteilnehmer wurde Dieter Kühme, der damit seine guten Trainingsleistungen bestätigte, gegen Sandra Wessel aber auf verlorenem Posten stand.

In der ausgelosten Doppelkonkurrenz holten sich Nadine Franke und Olaf Lemke durch einen 2:0-Sieg im Endspiel gegen Sigrun Bruns/Jakob Schmitt die Goldmedaillen. Sieger und Platzierte wurden anschließend im SuS-Vereinsheim in gemütlicher Runde geehrt. Zudem erhielten Olaf Lemke die WTTV-Ehrenmedaille in Silber für 40 Jahre sowie Sandra Wessel und Holger Ems Bronzemedaillen für 30 Jahre Teilnahme am Spielbetrieb.

Tischtennis Vereinsmeister 2022