Anmelden
 
Tischtennis Veranstaltungen Manuel Pape erstmalig Veltheimer TT-Vereinsmeister
Manuel Pape erstmalig Veltheimer TT-Vereinsmeister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Karl-Horst Hölkemeier   
Mittwoch, den 08. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Kaum zu glauben: SuS-Spitzenspieler Manuel Pape wurde kürzlich erstmalig in seiner langen Karriere Veltheimer Vereinsmeister 2015, nachdem er im Vorjahresfinale noch überraschend gegen Youngster Sebastian Bahl verloren hatte. Bei hochsommerlichen Temperaturen nutzte er überzeugend die Abwesenheit der Mitfavoriten Steffen Vauth und Kai Wessel und gewann mit seiner aggressiven Abwehr das Endspiel in der Herren-A-Klasse in zwei Sätzen gegen seinen Mannschaftskameraden Maik Branahl, der mit seinen Topspins zu selten durchkam. Dieser hatte im Halbfinale Abteilungsleiter Karl-Horst Hölkemeier bezwungen, während der Titelträger Olaf Lemke das Nachsehen gab.

Sein zweites Gold holte Manuel Pape im Doppel gemeinsam mit Christian Lemke. Dieser erwies sich einmal mehr als Doppelspezialist und gewann zunm dritten Mal in den letzten vier Jahren die Doppelkonkurrenz. Im Endspiel bezwang das Duo klar die Überraschungsfinalisten Benjamin Russ und Dieter Kühme.

tischtennis vereinsmeisterschaft 2015

Insgesamt waren in der Endrunde 16 Spieler und Spielerinnen am Start, so dass auch die B-Klasse nach der Gruppenphase ausgeglichen besetzt war. Sieger wurde Angreifer Christian Lemke, der nach dem Doppelsieg ebenfalls seine zweite Goldmedaille holte. Er gewann im Halbfinale gegen Sandra Wessel und ließ im Endspiel auch Yenin-Yasmin Tegeler keine Chance. Diese gewann damit den Damen-Pokal 2015, da wie üblich auf eine eigene Ausspielung des Damen-Titels verzichtet wurde. Unter den letzten Vier hatte sie dem Jugendlichen Robert Johanning das Nachsehen gegeben, der aber auch mit Bronze zufrieden war.

Herren Einzel Gruppe A

1. Manuel Pape
2. Maik Branahl
3. Olaf Lemke u. Karl-Horst Hölkemeier

Herren Einzel Gruppe B

1. Christian Lemke
2. Yenin-Yasmin Tegeler
3. Sandra Wessel u. Robert Johanning

Herren Doppel

1. Manuel Pape/Christian Lemke
2. Benjamin Russ/Dieter Kühme

Damen Einzel

1. Yenin-Yasmin Tegeler
2. Sandra Wessel
3. Dorothee Havemann